Jurfixe 2017: Diesen Termin sollten junge Top-Juristen notieren

Sponsored Article (Was ist das?)

19.06.2017

Mittelständische Sozietäten sind eine Alternative zur Großkanzlei. Dies können angehende Juristen am 21. und 22. September in Essen selbst erleben. Der Jurfixe verschafft zwei Tage lang Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen und gibt Einblick in den Berufsalltag von Wirtschaftsanwälten bei Esche Schümann Commichau, Menold Bezler und Kümmerlein.

 

Die Sozietäten aus Hamburg, Stuttgart und Essen haben den Jurfixe als Gegenentwurf zu herkömmlichen Bewerbermessen entwickelt, um hochqualifizierte Referendare und Berufseinsteiger für eine Karriere in ihrem Haus zu begeistern: Im Vergleich zu Großkanzleien bieten sie bessere Aufstiegsperspektiven und legen Wert auf eine angemessene Work-Life-Balance. Mehrfache Auszeichnungen belegen die Familienfreundlichkeit. Dennoch gibt es keine Abstriche bei Anspruch und Vielfältigkeit der Arbeit. Alle drei Sozietäten verstehen sich als "Hidden Champions" mit Top-Mandaten. 

Was ist am Jurfixe anders?

Im Vorjahr bewerteten die Teilnehmer bei Menold Bezler in Stuttgart vor allem die Workshops und den zwei Tage dauernden persönlichen Austausch mit den Anwälten sehr positiv. Dagegen stehen auf den deutschlandweiten Jobbörsen meist nur ein paar Minuten zum Kennenlernen zur Verfügung und es ist schwer, Einzelgespräche zu ergattern. Beim Jurfixe ist der Kontakt sehr intensiv, weil die Kanzleien nur 30 Teilnehmer auswählen. Alle drei Sozietäten legen großen Wert auf die persönlichen Gespräche zwischen Bewerbern, Partnern und Associates: Es geht um einen intensiven Gedankenaustausch über die berufliche Praxis und Karriereperspektiven. Das vielfältige Rahmenprogramm bei Kümmerlein in Essen – u. a. mit Kochevent unter prominenter Anleitung – schafft dafür eine zwanglose Atmosphäre. Zusammen mit der fachlichen Arbeit in den Workshops erhalten die Bewerber einen lebensnahen Eindruck des beruflichen Alltags in einer mittelständischen Sozietät.

Wie ist der Ablauf?

Es geht los am Donnerstagabend mit einer kurzen Einführung und der Fahrt zum Schloss Schellenberg. Hier kochen die Teilnehmer ein 4-Gänge-Menü "fine italian dining" mit Marco Zingone, dem Gewinner der Fernsehsendung The Taste 2016.

Am Freitag starten in den Kanzleiräumen von Kümmerlein drei parallele Workshops, bei denen die Teilnehmer sich in die tägliche Praxis eines Wirtschaftsanwalts hineinversetzen: In "Der Höhle der Löwen" gilt es, aus dem Blickwinkel eines Startup-Gründers und eines Venture-Capital-Investors die jeweiligen Interessen und Zielsetzungen zu erarbeiten, um sie anschließend in zwei Gruppen zu verhandeln und dabei die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig, sondern es geht darum, die anwaltliche Herangehensweise kennenzulernen. Das gilt auch für den Praxisfall, der die Tücken der Gestaltung grenzüberschreitender Verträge zwischen einem deutschen und einem russischen Unternehmer aufzeigt: Gilt "Ehrlich währt am längsten" auch bei internationalen Schiedsgerichtsverfahren für Vertragsstreitigkeiten? Im Workshop "Sekunden, die Millionen kosten" lüften die Anwälte den Schleier um ein gut gehütetes Geheimnis von Kartellrechtlern: Wie lassen sich Geldstrafen in Millionenhöhe durch einen Kronzeugenantrag vermeiden? Und wie reagiert die Geschäftsleitung in der Krisensituation richtig?

Spaß und Entspannung dürfen bei so viel geistiger Arbeit nicht fehlen: Nach einer Paneldiskussion mit Kanzleivertretern unter Moderation von Professor Thomas Wegerich, Gründer und Herausgeber des Onlinemagazins "Deutscher Anwaltsspiegel", haben die Teilnehmer freie Zeit und besichtigen dann mit der Zeche Zollverein das ehemals größte Steinkohle-Bergwerk der Welt, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Im Casino Zollverein gibt es ein gemeinsames Abendessen und von dort geht es in eine angesagte Bar. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise übernehmen die Veranstalter.

Wie bekomme ich einen Platz?

Mehr Informationen und ein Online-Anmeldeformular gibt es unter www.jurfixe.de. Wer schnell handelt, profitiert, denn die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt!

Im nächsten Jahr findet der Jurfixe bei Esche Schümann Commichau in Hamburg und 2019 wie im letzten Jahr in Stuttgart statt. Um in Kontakt zu bleiben, erhalten die Bewerber auch im Nachgang Einladungen zu attraktiven Veranstaltungen und Seminaren.

Esche Schümann Commichau ist eine multidisziplinäre Sozietät mit Sitz in Hamburg und rund 100 Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern. Menold Bezler beschäftigt in Stuttgart 90 Berufsträger, Kümmerlein in Essen etwa 50 Rechtsanwälte und Notare.

 

 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Jurfixe 2017: Diesen Termin sollten junge Top-Juristen notieren. In: Legal Tribune Online, 19.06.2017, https://www.lto.de/persistent/a_id/23170/ (abgerufen am: 21.10.2017)

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.
TopJOBS
Voll­ju­ris­ten (m/w)

Stiftung Ordnungspolitik - Centrum für Europäische Politik, Frei­burg im Breis­gau

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Han­dels- und Ver­triebs­recht (Pro­duct Com­p­li­an­ce/Re­gu­lato­ry)

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Ham­burg

Rechts­an­walt (w/m)

Commeo LLP, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w) für Han­dels- und Ver­triebs­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­walt/Voll­ju­rist/Wirt­schafts­ju­rist (m/w) als frei­er Mit­ar­bei­ter im Ar­beits­recht

Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Köln und 2 wei­te­re

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt

CMS Hasche Sigle, Frank­furt/M. und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ge­sel­l­­schafts­­­recht/M&A

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Mün­chen

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w) / Re­fe­ren­da­re (m/w) für den Be­reich Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

Görg, Frank­furt/M.

HR Ma­na­ger (m/w) ex­ter­ne Leis­tung­s­er­brin­gung

KfW Bankengruppe, Frank­furt/M.

Re­fe­rent/-in in Teil­zeit (20 Stun­den)

Rechtsanwaltskammer Köln, Köln

LE­GAL COUN­SEL / SYN­DI­KUS

eKomi Ltd., Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ar­beits­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Ber­lin

Rechts­an­wäl­te (m/w) Pa­tent­recht/ Ge­werb­li­cher Rechts­schutz

Noerr LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ar­beits­recht

Görg, Ber­lin

Un­ter­neh­mens­ju­rist/Se­nior Le­gal Coun­sel (m/w)

regiocom GmbH, Mag­de­burg

Rechts­an­wäl­tin­nen/Rechts­an­wäl­te

CMS Hasche Sigle, Stutt­gart

Voll­ju­ris­ten (m/w) Do­cu­ment Re­view

PERCONEX, Stutt­gart

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Com­mer­cial (Da­ten­schutz/IT)

Bird & Bird LLP, Düs­sel­dorf und 2 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w) Fach­be­reich Ver­kehrs­recht

Rechtsanwaltskanzlei Wulf & Collegen, Sten­dal und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ar­beits­recht

Wurll + Kollegen, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w) Ar­beits­recht

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Rechts­an­walt w/m Ge­sell­schafts­recht / M&A

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln

Sach­be­ar­bei­ter Men­gen­In­kas­so / Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w)

Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vil­bel

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin / wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter

FernUniversität in Hagen, Ha­gen

Neueste Stellenangebote
Spe­zia­list (m/w) Da­ten­schutz
Se­nior Con­sul­tant / Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (w/m) Steu­er­straf­recht & Tax Com­p­li­an­ce / Ham­burg
Soft­wa­re Li­cen­ce Ma­na­ger / IT­Li­zenz und Ver­trags­ma­na­ge­ment / bis 80.000 € / In­hou­se (m/w)
Para­le­gal Com­p­li­an­ce (m/w)
Rechts­an­walt (m/w) Fach­be­reich Ver­kehrs­recht
Rechts­an­walt (w/m)
Spe­zia­list Kon­zern­Da­ten­schutz (m/w)
Pa­ten­tin­ge­nieur (m/w) für den Be­reich Ma­schi­nen­bau