LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hier lernen Jurastudierende zukunftsorientiert: Pau­ken­schlag im Recht: EBS Uni­ver­sität refor­miert das Jura­stu­dium

Advertorial ( Was ist das? )

20.05.2020

Lernen in kleinen Gruppen, ein integriertes Auslandssemester und persönliches Coaching – das Jurastudium an der EBS Universität ist alles andere als langweilig. Nun hat die EBS Universität einen weiteren innovativen Schritt gewagt und das Lehrkonzept im Jurastudium grundlegend verändert.

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht gilt seit ihrer Gründung 1971 als Pionier in der deutschen Hochschullandschaft. Auch die juristische Ausbildung der EBS Studierenden profitiert vom Innovationsgeist an der Universität. So findet das Jurastudium ab dem Wintersemester 2020/21 in aufeinander abgestimmten 5-Wochen-Blöcken statt. In jedem dieser Blöcke beschäftigen sich die Studierenden in kleinen Lerngruppen mit einem bestimmten Fach- oder Themenbereich. Im Anschluss legen sie eine kompetenzorientierte Prüfung ab. Die Vorteile liegen auf der Hand: intensives und nachhaltigeres Lernen, regelmäßiges Leistungsfeedback und ein geringerer Prüfungsdruck für die Studierenden, da geballte Prüfungsphasen am Ende eines Semesters entfallen – dabei bleibt die EBS Universität ihrem Leistungsversprechen einer wissenschaftlich fundierten Examensvorbereitung treu.
Jetzt informieren

 

Zitiervorschlag

Hier lernen Jurastudierende zukunftsorientiert: Paukenschlag im Recht: EBS Universität reformiert das Jurastudium . In: Legal Tribune Online, 20.05.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41633/ (abgerufen am: 27.05.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag