Die juristische Presseschau vom 16. - 18. Februar 2013: Tolks­dorf als Aja­tollah – Waffen bleiben erlaubt – Face­book siegt in Schleswig

18.02.2013

Weitere Themen – Recht in der Welt

Frankreich – Justizministerin Taubira:  Die FAS (Michaela Wiegel) portraitiert ausführlich die parteilose französische Justizministerin Christiane Taubira. Anlass: "Christiane Taubira hat die französische Nationalversammlung mitgerissen mit ihren Reden zur 'Ehe für alle', die gespickt waren mit klugen Zitaten und geistreichen Versen."

IStGH – Prozess gegen Gbagbo: Am Dienstag beginnt am Internationalen Strafgerichtshof der Prozess gegen den Ex-Präsidenten der Elfenbeinküste Laurent Gbagbo. Ihm werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit vorgeworfen, nachdem er seine Wahlniederlage Ende 2010 nicht anerkannte. In ausführlichen Vorberichten zeigen die Montags-SZ (Ronen Steinke) und die Montags-FAZ (Thomas Scheen), wie der IStGH mit der neuen Regierung der Elfenbeinküste zusammenarbeitet und dabei die Glaubwürdigkeit des Gerichts gefährdet.

WTO - Antigua vs. USA: Die Welthandelsorganisation hat dem Karibikstaat Antigua die Verletzung von amerikanischen Urheberrechten im Wert von 21 Mio. Dollar erlaubt. Das berichtet das Handelsblatt (Klaus Ehringfeld). Auslöser des Rechtsstreits war die unzulässige US-Blockade von Online-Casinos auf Antigua. Als eine Art Vergeltungsmaßnahme erlaubte die WTO nun Antigua den Aufbau einer staatlichen Piraten-Webseite.

Das Letzte zum Schluss

Heirat mit dem Mörder der Schwester: Ihre Mutter verzögerte die Heirat um mehrere Wochen: Zuerst sollte die Braut auf ihre Zurechnungsfähigkeit untersucht werden. Ohne Erfolg. Eine 22-jährige Argentinierin heiratete den Mann, der als Mörder ihrer Zwillingsschwester verurteilt wurde, berichtet spiegel.de. Die junge Frau geht fest davon aus, dass er unschuldig hinter Gittern sitzt.

Beiträge, die in der Presseschau nicht verlinkt sind, finden Sie nur in der heutigen Printausgabe oder im kostenpflichtigen E-Paper des jeweiligen Titels.

Morgen erscheint eine neue LTO-Presseschau.

lto/chr

(Hinweis für Journalisten) 

Was bisher geschah: zu den Presseschauen der Vortage.

Zitiervorschlag

Die juristische Presseschau vom 16. - 18. Februar 2013: Tolksdorf als Ajatollah – Waffen bleiben erlaubt – Facebook siegt in Schleswig . In: Legal Tribune Online, 18.02.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/8164/ (abgerufen am: 24.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag