LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

LTO-Podcast mit Prof. Dr. Tobias Singelnstein: Von Poli­zei­ge­walt und der "Sicher­heits­ge­sell­schaft"

von Peggy Fiebig

13.04.2019

Tobias Singelnstein unterrichtet und forscht an der Ruhr-Universität Bochum zu Kriminologie und insbesondere zu Polizei, Justiz und sozialer Kontrolle. Im LTO-Podcast erzählt er unter anderem über sein neuestes Projekt zur Polizeigewalt.

Polizeibeamte, die rechtswidrig Gewalt anwenden – gezielt dazu forscht Kriminologe und Strafrechtsprofessor Prof. Dr. Tobias Singelnstein. Dabei will er besonderes Augenmerk auf das Dunkelfeld werfen, denn bisher gibt es noch keine entsprechenden Studien zu dieser besonderen Form der Kriminalität.

Befragt werden sollen dabei Opfer von Polizeigewalt, aber auch Rechtsanwälte, Staatsanwälte, Richter und Polizisten sowie Vertreter von Opferberatungsstellen. Die Ergebnisse werden im nächsten Jahr vorliegen, ein erster Zwischenbericht wird aber voraussichtlich schon in diesem Sommer veröffentlicht werden.

Außerdem erzählt Singelnsein, wie sich die "Sicherheitsgesellschaft" seit Erscheinen seines gleichnamigen Buches vor 13 Jahren verändert hat und was die neue Welle an Polizeigesetzreformen damit zu tun hat. Er sorgt sich, dass insbesondere durch die Vorverlagerung von Eingriffsbefugnissen durch die Einführung des Begriffes der "drohenden Gefahr" die Gesellschaft zu leichtfertig mit den Freiheitsrechten ihrer Bürger umgeht.

Zitiervorschlag

LTO-Podcast mit Prof. Dr. Tobias Singelnstein: Von Polizeigewalt und der "Sicherheitsgesellschaft" . In: Legal Tribune Online, 13.04.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/34885/ (abgerufen am: 23.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w/d) Wirt­schafts­straf­recht

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

ei­ne/n Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt für den Be­reich Wirt­schafts­straf­recht

REDEKER SELLNER DAHS, Bonn

Rechts­an­walt (m/w/d) Wirt­schafts-/Steu­er­straf­recht

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Kar­rie­re als Ju­rist (m/w/d) bun­des­weit

Bundeswehr

Per­so­nal­re­fe­rent (w/m/d) - Voll­ju­rist für Ar­beits­recht

Salzgitter AG, Salz­git­ter

RECHTS­AN­WALT (W/M/D) | FACH­BE­REICH SACH­VER­SI­CHE­RUN­GEN

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) im Be­reich Ar­beits­recht oder Han­dels- und Ge­sell­schafts­recht

RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hei­del­berg

RECHTS­AN­WALT (W/M/D) | FACH­BE­REICH WA­REN­TRANS­PORT- UND VER­KEHRS­HAF­TUNGS­VER­SI­CHE­RUNG

BLD Bach Langheid Dallmayr, Mün­chen

Steu­er­be­ra­ter (m/w/d) mit dem Schwer­punkt Um­satz­steu­er­recht

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt (m/w/d) mit dem Schwer­punkt Öf­f­ent­li­ches Bau- und Pla­nungs­recht

Wolter Hoppenberg, Müns­ter

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt / Voll­ju­rist (w/m) Ver­ga­be­recht
Ju­rist w/m/d Schwer­punkt IT­Ver­trags­recht
Fach­kräf­te (w/m/d) für das Auf­ga­ben­ge­biet SGB XII
Mit­ar­bei­ter (m/w/d) als Lei­tung Recht
Rechts­re­fe­ren­dar (w/m) Steu­er­straf­recht / Wirt­schafts­straf­recht
Re­fe­rent / Ju­rist* Com­p­li­an­ce
Re­fe­rent Ver­ga­be (ge­sch­lechts­neu­tral)
Rechts­an­walts / No­tar­fach­an­ge­s­tell­te(r) (m/w/d)