LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

LTO-Podcast mit Legal-Tech-Dozent Dr. Martin Fries: "Der Zugang zum Recht hat sich sper­ran­gel­weit geöffnet"

von Peggy Fiebig

24.08.2018

Vor zwei Jahren veranstalte Martin Fries das vermutlich erste anrechenbare Legal-Tech-Seminar für Jurastudenten. Über die Anfänge der Rechtsinformatik bis hin zur technischen Entwicklung in der Zukunft spricht er im LTO-Podcast.

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Hamburg ein Pilotprojekt plant, bei dem – zumindest für geringe Streitwerte bis 1.000 Euro – die Einreichung einer Klage per Online-Formular ermöglicht werden soll. Seit längerem schon denkt auch der Münchner Privatdozent Dr. Martin Fries in diese Richtung. Ihm schwebt, in Anlehnung an das bekannte Steuerportal ein "Elster für die Justiz" vor.

Der Vorteil: Die Daten würden bereits in strukturierter Form bei Gericht eingehen und alle Verfahrensbeteiligten könnten dann damit effizienter weiterarbeiten. Im LTO-Podcast erzählt er außerdem, wie er die Entwicklung von Legal Tech in den kommenden Jahren sieht und warum man manchmal auch rechtliche Bedenken zurückstellen sollte, um technische Innovationen fortzuentwickeln. Und er berichtet, wie er Studenten das Thema Legal Tech näherbringt und dabei auch unkonventionelle Wege geht.

Keine Folge verpassen: Abonnieren Sie den LTO-Podcast auf iTunes oder per Feed.

Zitiervorschlag

LTO-Podcast mit Legal-Tech-Dozent Dr. Martin Fries: "Der Zugang zum Recht hat sich sperrangelweit geöffnet" . In: Legal Tribune Online, 24.08.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/30559/ (abgerufen am: 24.05.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.