LTO-Podcast über die Refugee Law Clinic Hamburg: "Rechts­be­ra­tung ist eine große Ver­ant­wor­tung"

von Peggy Fiebig

29.01.2018

Bedürftige beraten und dabei einen Einblick in die Rechtsanwendung bekommen - das ist die Idee der Law Clinics. Seit 2015 unterstützen Hamburger Studenten Flüchtlinge juristisch und werden dabei mit persönlichen Schicksalen konfrontiert.

Bei der Refugee Law Clinic der Universität Hamburg unterstützen Professorin Nora Markard und ihr Team seit 2015 Flüchtlinge bei Familiennachzug, Fragen zum Dublin-Verfahren und bei der Vorbereitung der asylrechtlichen Anhörung.

Im Podcast berichten Mailin Loock, Leonard Feil und Nora Markard über ihre Motivation, sich neben Studium und Lehre für die Rechtsberatung von Flüchtlingen zu engagieren. Sie sprechen auch darüber, wie belastend es manchmal ist, mit so vielen persönlichen Schicksalen konfrontiert zu werden - und eben doch nicht in jedem Fall helfen zu können.

Zitiervorschlag

LTO-Podcast über die Refugee Law Clinic Hamburg: "Rechtsberatung ist eine große Verantwortung" . In: Legal Tribune Online, 29.01.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/26737/ (abgerufen am: 22.02.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 29.01.2018 11:50, Ja wofür lernt man eigentlich die ganze Zeit?

    Typisch Frau...große Kulleraugen und jedweder Bezug zur Realität ist verschwunden

    Auf diesen Kommentar antworten
    • 29.01.2018 13:08, Hast Du...

      ... die Tabletten genommen heute früh?

    • 29.01.2018 13:25, M.D.

      Welche Tabletten, die blauen oder die roten?

  • 29.01.2018 13:32, M.D.

    Was den Podcast anbetrifft, so darf man den Damen aus dem Helpersyndrom keinen Strick drehen. Die LTO ist eine Aktivisten-Platform, wo tagtäglich knallhart das Konzept der Open Society in die Köpfe der Leser geprügelt wird. Das ist Pressefreiheit in ihrer Reinform. Die Frage ist lediglich, ob man dieses mediale Dauerfeuer unkommentiert stehen lassen sollte. Meine Antwort lautet nein.

    Auf diesen Kommentar antworten
    • 29.01.2018 13:54, Rezzo

      Na dann: Wo bleibt Ihr sachdienlicher Kommentar?

    • 29.01.2018 13:58, M.D.

      Dazu müsste ich den Podcast vollständig hören, aber das überschreitet meine Tagesdosis. 33 Minuten lang kann ich mir das nicht anhören. Sorry...

    • 29.01.2018 15:48, Rezzo

      Also auch von Ihnen nichts als heiße Luft...

  • 03.02.2018 14:14, Karl Käfer

    Die meisten Bescheide des BAMF sind mittlerweile bestandskräftig. Heisst für Westafrika regelmässig (Dauer)Duldung - Abschiebung funktioniert mangels Papieren nicht - und Hoffen auf deutsche Frau zum Heiraten oder Kinderkriegen. Ziemlich frustierender Befund für eine RLC, aber gut gegen ein Helfersyndrom.

    Auf diesen Kommentar antworten
  • 03.02.2018 14:44, Rumpelheinzchen

    oder Ausleben des Helfersyndroms im ausserjuristischen Bereich.

    Auf diesen Kommentar antworten
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­wäl­te (m/w) und Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w) für die Pra­xis­grup­pe Li­fe Sci­en­ces & Health­ca­re (Re­gu­lato­ry & Com­p­li­an­ce)

Covington, Brüs­sel

Ge­ne­ral Coun­sel (m/f)

Rocket Internet SE, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w) In­tel­lec­tual Pro­per­ty und Me­di­en­recht

ESCHE SCHÜMANN COMMICHAU, Ham­burg

RECHTS­AN­WALTS­FACH­AN­GE­S­TELL­TE (M/W)

FPS Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w) Ge­sell­schafts­recht mit Spe­zia­li­sie­rung im Ak­ti­en- und Ka­pi­tal­markt­recht

fieldfisher, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w) für den Fach­be­reich Um­welt- und Pla­nungs­recht

Linklaters, Ber­lin

RECHTS­AN­WALT (m/w) im Be­reich Cor­po­ra­te

GSK Stockmann, Ber­lin

As­so­cia­te (w/m) Dis­pu­tes & In­ves­ti­ga­ti­ons / Li­ti­ga­ti­on

Taylor Wessing, Frank­furt/M.

Pa­ten­tin­ge­nieur/Pa­tent­re­fe­rent (m/w)

BRITA GmbH, Tau­nus­stein

Rechts­an­wäl­te (m/w)

Hogan Lovells LLP, Düs­sel­dorf

be­ruf­s­er­fah­re­nen Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Com­mer­cial (Da­ten­schutz/IT)

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Voll­ju­ris­ten (m/w) mit ar­beits­recht­li­chem Schwer­punkt für un­se­re In­hou­se-Se­mi­na­re

ifb - Institut, See­hau­sen a. Staf­fel­see

RECHTS­AN­WÄL­TE (M/W)

Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

Rechts­re­fe­ren­da­rin/Rechts­re­fe­ren­dar bei Le­gal and Com­p­li­an­ce / deut­sch­land­weit

Siemens, Mün­chen und 2 wei­te­re

Se­nior Le­gal Coun­sel Cor­po­ra­te Law/ VC/ Mer­gers and Ac­qui­si­ti­ons (m/w)

Rocket Internet SE, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Ban­king & Fi­nan­ce

Bird & Bird LLP, Mün­chen und 1 wei­te­re

Wirt­schafts­ju­ris­ten (w/m)

Görg, Frank­furt/M.

Re­fe­ren­ten / Se­nior Con­sul­tant (w/m) Grund­satz­fra­gen und Ar­beits­recht

WACKER, Mün­chen

Voll­ju­ris­ten (w/m) Ge­sund­heits­ma­na­ge­ment mit den Schwer­punk­ten So­zial­recht und Me­di­zin­recht

Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fell­bach

Voll­ju­ris­ten (m/w) mit ar­beits­recht­li­chem Schwer­punkt als Se­min­ar­ma­na­ger (m/w)

ifb - Institut, See­hau­sen a. Staf­fel­see

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (w/m)
Voll­ju­rist (m/w) für Scha­den­re­gu­lie­rung
Be­reichs­lei­ter (m/w) Per­so­nal und Recht
Mar­ken­sach­be­ar­bei­ter (m/w)
Lei­ter (m/w) Con­trol­ling, Fi­nanz und Rech­nungs­we­sen
Buch­hal­ter/in mit Über­nah­me­op­ti­on
Sach­be­ar­bei­ter (m/w) für die Jah­res­ge­büh­ren­ab­tei­lung
RECHTS­AN­WALT (M/W) BE­REICH AR­BEITS­RECHT