Trotz Abmahnung kein Attest vorgelegt: LAG Rheinland-Pfalz bestätigt Kündigung

13.03.2012

Ein Arbeitnehmer darf fristlos entlassen werden, wenn er nach einer Krankmeldung trotz Abmahnung kein ärztliches Attest vorlegt. Dies entschieden die Mainzer Richter in einem am Dienstag bekanntgewordenen Urteil.

Nach Ansicht des Landesarbeitsgerichts (LAG) verletzt der Arbeitnehmer in diesen Fällen regelmäßig "hartnäckig und uneinsichtig" seine Nachweispflichten. Daher sei dem Arbeitgeber eine Weiterbeschäftigung nicht zumutbar (Urt. v. 19.01.2012, Az. 10 Sa 593/11).

Die Mainzer Richter wiesen mit ihrem Urteil eine Kündigungsschutzklage ab. Im Arbeitsvertrag hieß es, dass eine Erkrankung des Arbeitnehmers schon ab dem  ersten Krankheitstag durch eine ärztliche Bescheinigung nachzuweisen sei. Der Mitarbeiter kam dem nicht nach und reagierte zunächst auch nicht auf eine entsprechende Abmahnung.

Daraufhin kündigte ihm der Arbeitgeber fristlos. Das LAG bestätigte die Rechtmäßigkeit der Kündigung. Die Richter betonten, die Klausel im Arbeitsvertrag sei gültig, denn ein Arbeitgeber müsse keine drei Tage abwarten, bis er ein ärztliches Attest verlange. Da der Kläger auch auf eine entsprechende Abmahnung nur verspätet reagiert habe, sei das Verhalten ein grober Verstoß gegen seine vertraglichen Pflichten.

dpa/tko/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Trotz Abmahnung kein Attest vorgelegt: LAG Rheinland-Pfalz bestätigt Kündigung . In: Legal Tribune Online, 13.03.2012 , https://www.lto.de/persistent/a_id/5768/ (abgerufen am: 20.01.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w) Un­ter­neh­mens­steu­er­recht/Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Com­p­li­an­ce Of­fi­cer (m/w)

Bird & Bird LLP, Frank­furt/M.

Voll­ju­rist / Syn­di­kus­an­walt (m/w) Schwer­punkt Zi­vil- und Wirt­schafts­recht

Deutsche Leasing Gruppe, Bad Hom­burg v.d. Höhe

Voll­ju­ris­ten (m/w) Li­ti­ga­ti­on

PERCONEX, Stutt­gart und 2 wei­te­re

Re­fe­ren­da­re (m/w) / Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w) für den Be­reich Ar­beits- und So­zial­ver­si­che­rungs­recht

Görg, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te (w/m) im Fach­be­reich Kraft­fahrt­ver­si­che­rung

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln

Voll­ju­rist/in für die Rechts­ab­tei­lung (m/w)

European Energy Exchange (EEX), Leip­zig

Rechts­an­walt (m/w) Öf­f­ent­li­ches Recht / Ver­ga­be­recht

BBG und Partner, Bre­men

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht mit in­ter­na­tio­nal aus­ge­präg­ten Be­zü­gen

Bird & Bird LLP, Ham­burg

Neueste Stellenangebote
Syn­di­kus­rechts­an­walt / Voll­ju­rist (m/w) Be­tei­li­gun­gen, M&A
Re­fe­rent Ent­gel­te und Pf­le­ge­sät­ze (m/w)
Er­fah­re­ner Rechts­an­walt (w/m) IT Recht bei EY Law
VOLL­JU­RIS­TEN/IN IM BE­REICH AR­BEITS- UND SO­ZIAL­RECHT
Pa­ten­t­an­walt (m/w)
Prak­ti­kant im Be­reich Le­gal (m/w)
Syn­di­kus­rechts­an­walt / Voll­ju­rist (w/m) be­fris­tet auf 24 Mo­na­te