LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

StA Köln: Durchsuchungen bei ehemaligem CDU-Politiker

15.02.2011

Der Rechtsanwalt und frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Rolf Bietmann steht nach Angaben der Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit einem umstrittenen Beratervertrag der Sparkasse Köln-Bonn im Verdacht der Untreue.

Insgesamt seien 21 Durchsuchungsbeschlüsse in acht Objekten vollstreckt worden. Im Großraum Köln, in Bayern und Thüringen sollte Beweismaterial sichergestellt werden. Gegen Bietmann wird bereits seit längerer Zeit ermittelt. Er hatte stets alle Vorwürfe zurückgewiesen.

Die Sparkasse Köln-Bonn hat inzwischen eine Zivilklage gegen Bietmann und den früheren Sparkassenchef Gustav Adolf Schröder wegen der Beraterhonorare erhoben und fordert Schadenersatz. Eine Verhandlung ist für Mitte Mai vor dem Kölner Landgericht geplant. Auch Schröder hatte stets betont, die Forderungen gegen ihn seien unberechtigt.

Die neuen Verdachtsmomente gegen Bietmann, die jetzt zu den Durchsuchungen geführt haben, ergaben sich laut StA aus dem laufenden Ermittlungsverfahren sowie aus internen Revisionsberichten der Sparkasse.

dpa/tko/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

"Sicher handeln bei Korruptionsverdacht" von Edgar Joussen: Elf Bausteine der Compliance

Zitiervorschlag

StA Köln: Durchsuchungen bei ehemaligem CDU-Politiker . In: Legal Tribune Online, 15.02.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/2545/ (abgerufen am: 05.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag