Pilotprojekt in Thüringen: Prozesskostenhilfe auch beim Güterichter

06.08.2012

Auch bei Verfahren vor dem Güterichter können beide Parteien Prozesskostenhilfe in Anspruch nehmen. "Ein Verfahren beim Güterichter ist keinesfalls teurer", erklärte Thüringens Justizminister Holger Poppenhäger (SPD) am Montag in Erfurt. Die vom Gericht für ein Verfahren gewährte Prozesshilfe gebe es auch für die Verhandlung vor einem Güterichter, stellt Poppenhäger klar.

Im Freistaat Thüringen gibt es seit drei Jahren das Pilotprojekt Güterichter, das auf weitere Gerichte ausgedehnt werden soll. Die Kontrahenten suchen dabei statt bei einem Prozess im Gerichtssaal an einem Tisch gemeinsam nach einer Lösung.

Sie werden von einem ausgebildeten Güterichter und Anwälten begleitet. Kommt es zu einer Einigung, ist diese rechtsverbindlich. Die alternative Konfliktlösung kann sowohl beiden "Streithähnen" als auch der Justiz Zeit und Geld sparen. Die Lösungen würden von beiden Seiten oft besser akzeptiert als ein Gerichtsurteil.

dpa/age/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Pilotprojekt in Thüringen: Prozesskostenhilfe auch beim Güterichter . In: Legal Tribune Online, 06.08.2012 , https://www.lto.de/persistent/a_id/6781/ (abgerufen am: 24.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag