Polizei: Prozess wegen Angriff auf Demonstranten

dpa/tko/LTO-Redaktion

04.10.2010

Am Montag hat vor dem AG Tiergarten der Prozess gegen einen Polizeibeamten begonnen. Er soll im September 2009 grundlos mit Gewalt gegen Teilnehmer einer Datenschutz-Demonstration am Potsdamer Platz vorgegangen sein.

Der Berliner Beamte bestritt den Vorwurf der Körperverletzung im Amt. Er habe einen Angriff befürchtet und berief sich somit auf eine Abwehrmaßnahme. Ihm wird vorgeworfen, einem Mann zwei Faustschläge in den Rücken versetzt zu haben. Bei der Demonstration sollen sich zwei weitere Übergriffe von Polizisten auf Teilnehmer ereignet haben.

Zitiervorschlag

dpa/tko/LTO-Redaktion, Polizei: Prozess wegen Angriff auf Demonstranten . In: Legal Tribune Online, 04.10.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/1627/ (abgerufen am: 27.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag