OLG Koblenz: Kom­mune haftet nicht bei ein­zelnen Glat­t­eis­s­tellen

von eso/LTO-Redaktion

04.11.2010

Eine Gemeinde ist zum umfassenden Streuen nur bei allgemeiner Glättebildung verpflichtet. Dies entschied das OLG Koblenz.

Hintergrund der Entscheidung ist die Klage einer Fußgängerin, die von einer Gemeinde Schadenersatz und Schmerzensgeld verlangt hatte, weil sie auf einem öffentlichen Parkplatz gestürzt war. Zur Begründung hatte sie angegeben, dass sich an einzelnen Stellen des Platzes Glatteis gebildet habe.

Mit einem am Donnerstag bekanntgewordenen Urteil entschied das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz nun, dass der Gemeinde keine Pflichtverletzung vorzuwerfen sei. Eine umfassende Streu- und Räumpflicht treffe eine Gemeinde nur bei allgemeiner Glättebildung und nicht bereits bei vereinzelten Glatteisstellen (OLG Koblenz, Az. 1 U 170/10).

 

Mehr auf LTO.de:

Keine Haftung für Affenbiss

 

Zitiervorschlag

eso/LTO-Redaktion, OLG Koblenz: Kommune haftet nicht bei einzelnen Glatteisstellen . In: Legal Tribune Online, 04.11.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/1862/ (abgerufen am: 25.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Öffentliches Recht und Zivil- und Zivilverfahrensrecht
Rechts­an­walt (m/w/d) Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht (Schwer­punkt Ver­ga­be­recht)

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Han­no­ver

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Pro­jects & Pu­b­lic Sec­tor, ins­be­son­de­re für öf­f­ent­li­ches Pla­nungs-, Bau- und Um­welt­recht

GSK Stockmann, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) im Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht, ins­be­son­de­re im Ver­ga­be­recht

Görg, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt (m/w/d) mit dem Schwer­punkt Öf­f­ent­li­ches Bau- und Pla­nungs­recht

Wolter Hoppenberg, Müns­ter

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ver­triebs­recht

Noerr LLP, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te (m/w/x) im Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht

CLIFFORD CHANCE Germany, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Zi­vil­pro­zess und Schieds­ge­richts­bar­keit (Li­ti­ga­ti­on)

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln und 1 wei­te­re

Voll­ju­rist*in (m/w/div)

Deutsche Rentenversicherung Bund, Bran­den­burg an der Ha­vel

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Pri­va­tes Bau­recht / Im­mo­bi­li­en­recht

Bornheim und Partner, Ham­burg

Neueste Stellenangebote
Voll­ju­rist Im­mo­bi­li­en­recht (m/w/d)
Rechts­an­wäl­tin / Rechts­an­walt (m/w/d) Schwer­punkt Um­welt­recht
Ju­ris­tin / Ju­rist als Con­tract Ma­na­ger zum Ver­trags­ma­na­ge­ment von For­schungs und Ent­wick­lungs­ver­trä­gen
Pro­dukt­ver­ant­wort­li­cher (w/m/d) Cli­ent­Be­trieb Po­li­zei Sach­sen­An­halt
Re­fe­rent Ver­trags­ma­na­ge­ment und in­ter­na­tio­na­le Steu­ern (m/w/d)
Re­fe­rent Ver­kehrs­ver­trags­ma­na­ger (m/w/d)
Rechts­an­walt (m/w/d) Bau, An­la­gen­bau und In­fra­struk­tur­pro­jek­te