LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Mann zersägt Hausstand im Scheidungskrieg: DAV landet youtube-Hit

22.06.2015

Ein Mann zersägt seinen Hausrat und verkauft seine Hälfte bei Ebay: Die Geschichte dieses Scheidungskriegs ging in den vergangenen Tagen um die Welt. Es ist eine sehr geschickte Kampagne des DAV, wie sich am Montag herausstellte.

5Irgendwie klang die Geschichte zu gut: Ein Mann zersägt in einem schmutzigen Scheidungsstreit mit seiner Ex-Frau sein Hab und Gut, vom Opel Corsa bis zum Teddybären. Schließlich stehe seiner Ex die Hälfte des gemeinsamen Besitzes zu.

Die Geschichte traf international einen Nerv. Es gab Berichterstattung in den FOX News in den USA, in Nigeria, Europa, China und Australien, auch die deutschen Medien griffen die Geschichte auf. Das chilenische Fernsehen hat wegen der Aktion eine ganze Sendung über das Thema Scheidungsvorsorge gemacht. Auf youtube ist das making of des Teilens der Gegenstände ein Hit.

Nun stellt sich heraus: Die Geschichte ist Erfunden - und zwar vom Deutschen Anwaltverein (DAV). Dieser wollte mit der Aktion für den oft verschmähten Ehevertrag werben und ist selbst völlig überrascht vom Erfolg der Kampagne.

"Wir sind völlig überrascht über die weltweite Resonanz auf diese Aktion", erläutert Rechtsanwalt Swen Walentowski, Sprecher der Deutschen Anwaltauskunft. Positiv seien auch die Reaktionen der User im Netz. "Wir haben wohl einen Nerv getroffen, um auf unterhaltsame Art und Weise auf ein Problem hinzuweisen", so Walentowski. Es gebe oft erbitterten Streit bei einer Trennung und Scheidung. Darunter litten sämtliche Beteiligte, oft auch Kinder. Dem könne man vorbeugen – mit einem Ehevertrag. Denn am Ende einer Beziehung könne eine "Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarung" helfen, Streit zwischen den ehemaligen Partnern zu vermeiden.

Die Auktionen laufen noch bis Freitag. "Die halben Sachen können tatsächlich auch ersteigert werden", betont Walentowski. "Wenn sich allerdings jemand geneckt fühlt, werden wir auf den Kauf nicht bestehen." Sämtliche Einnahmen aus dieser Aktion würden einem wohltätigen Zweck zufließen. "Wir werden die Community darüber abstimmen lassen, ob die Gelder einem Frauenhaus in Berlin, dem SOS Kinderdorf in Berlin oder den Berliner Familienfreunden zufließen sollen."

Am 25. Juni* werden die Gegenstände auf dem Berliner Alexanderplatz von 14 Uhr bis 18 Uhr ausgestellt. Anwälte aus dem Familienrecht stehen als Ansprechpartner zur Verfügung.

mbr/LTO-Redaktion


* Anm. d. Red.: Das ursprüngliche falsche Datum, 26. Juni, haben wir am 23.06.15 um 16:44 zu "25. Juni" korrigiert.

Zitiervorschlag

Mann zersägt Hausstand im Scheidungskrieg: DAV landet youtube-Hit . In: Legal Tribune Online, 22.06.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15951/ (abgerufen am: 17.09.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 22.06.2015 16:00, FIAT / Ferrari

    Ich brauche auch so eine Säge, um ein Auto zu durchtrennen. Hier steht noch ein italienischer FiAT ähm Ferrari rum...

  • 22.06.2015 16:02, halber Humor

    Endlich macht einer keine "halben Sachen"...
    Yes! Der ziehts durch!!!!

  • 23.06.2015 09:21, Anton

    Ich habe meiner Ex die Koffer vor die Wohnung gestellt!

  • ,

    • 23.06.2015 09:23, Anton

      Ja, gegen die komplette Unterhaltszahlung!