LG Kiel: Fünf­fach­mörder laut Gut­achter voll schuld­fähig

30.01.2012

Zu diesem Schluss kam am Montag ein psychiatrischer Gutachter vor dem Kieler LG. "Im Ergebnis liegen psychische Voraussetzungen für eine eingeschränkte Handlungs- und Steuerungsfähigkeit nicht vor", so der Sachverständige.

Zugleich bescheinigte der Sachverständige dem 65-jährigen Angeklagten eine "hochgradig unreife Persönlichkeit", "massive Entwicklungsdefizite sowie ein Höchstmaß an Selbstzweifel". Seine Taten beging Hans-Jürgen S. nach den Worten des Gutachters aus Frust, Kränkung, Ärger über Frauen und der Furcht vor Entdeckung. Die fünf Morde habe er immer mit einem inneren Zwang begründet. Das Gericht wollte noch am Montag einen weiteren Gutachter hören.

dpa/age/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

LG Landshut: Lange Haftstrafe im Haiti-Prozess

BGH: Revision des Doppelmörders von Bodenfelde verworfen

BVerfG zum Maßregelvollzug: Private Unterbringung psychisch kranker Täter ist rechtens

Zitiervorschlag

LG Kiel: Fünffachmörder laut Gutachter voll schuldfähig . In: Legal Tribune Online, 30.01.2012 , https://www.lto.de/persistent/a_id/5437/ (abgerufen am: 27.06.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag