LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Nach Beweisantrag der Nebenklage: Rockerprozess kurz vor Urteil geplatzt

24.07.2015

Damit hatte niemand gerechnet: Sechs wegen versuchten Totschlags angeklagte Rocker standen kurz vor dem Freispruch am LG Bayreuth. Doch dann stellt die Nebenklage noch einen Beweisantrag - und der komplette Prozess platzt.

Unmittelbar vor dem erwarteten Urteil ist der Prozess gegen sechs Mitglieder einer Rockerbande vor dem Landgericht (LG) Bayreuth überraschend geplatzt. Die Männer saßen wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag auf der Anklagebank. Prozessbeobachter erwarteten einen Freispruch, nachdem selbst die Staatsanwaltschaft dies in ihrem Plädoyer gefordert hatte. Doch am Freitag meldete sich der Anwalt des Opfers, der als Nebenkläger auftritt, noch einmal zu Wort und stellte einen neuen Beweisantrag - es geht um DNA-Spuren an einer Lederkutte.

Diesem Beweisantrag gab das Gericht statt. Deshalb müssen nun die DNA-Spuren auf der Kutte des Opfers gesichert und ausgewertet werden, was allerdings in der erlaubten Drei-Wochen-Frist nicht zu schaffen ist. Der Prozess gegen die 26 bis 53 Jahre alten Oberfranken wird deshalb ausgesetzt und - vermutlich erst im nächsten Jahr - völlig neu aufgerollt.

Laut Anklageschrift sollen die sechs mutmaßlichen Täter vor knapp fünf Jahren den Chef einer rivalisierenden Rockerbande in Goldkronach (Landkreis Bayreuth) bei einer Prügelei lebensgefährlich verletzt haben. Doch bei den Plädoyers forderte die Staatsanwaltschaft dann einen Freispruch: Es habe sich nicht eindeutig nachweisen lassen, wer genau was getan hatte.

cvl/dpa/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Nach Beweisantrag der Nebenklage: Rockerprozess kurz vor Urteil geplatzt . In: Legal Tribune Online, 24.07.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16379/ (abgerufen am: 18.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Im­mo­bi­li­en­recht, Pro­jekt­ent­wick­lung und Bau­recht (gern auch mit In­ter­es­se für Li­ti­ga­ti­on in die­sem Be­reich)

Sammler Usinger, Ber­lin

ei­ne/n Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt für den Be­reich Wirt­schafts­straf­recht

REDEKER SELLNER DAHS, Bonn

Rechts­an­wäl­te / Rechts­an­wäl­tin­nen In­ter­na­tio­na­les Han­dels­recht / All­ge­mei­nes Ver­trags­recht

Lambsdorff Rechtsanwälte, Ber­lin

be­ruf­s­er­fah­re­nen Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht

Bird & Bird LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) Wirt­schafts­straf­recht

DLA Piper UK LLP, Frank­furt/M.

Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/di­vers) oder Rechts­fach­wirt (m/w/di­vers) für den Be­reich Kar­tell­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Fi­nan­cial Re­gu­la­ti­on & Funds

Bryan Cave Leighton Paisner, Frank­furt/M.

As­so­cia­tes (m/w/d)

Busse Disputes Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frank­furt/M.

RECHTS­AN­WALT (M/W/D) Re­struc­tu­ring

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP, Mün­chen

Neueste Stellenangebote
Trai­ner / Lern­be­g­lei­ter (m/w/d) im Be­reich der Um­schu­lung zum Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ten
Rechts­an­walt mit Schwer­punkt Steu­er­recht (m/w/d) / Fach­an­walt für Steu­er­recht (m/w/d)
Rechts­an­walt (m/w/d) mit den Schwer­punk­ten Ge­sell­schafts­recht und Steu­er­recht mit Part­ner­per­spek­ti­ve
Sach­be­ar­bei­te­rin / Sach­be­ar­bei­ter (d) für die Ab­tei­lung Steu­ern und Ab­ga­ben
ei­ne/n Rechts­an­wäl­tin/Rechts­an­walt für den Be­reich Wirt­schafts­straf­recht
Rechts­an­walt (m/w/d) Wirt­schafts­straf­recht