Kanzleien: Jones Day berät Sherwin-Williams beim Erwerb von Becker Acroma

nbu/LTO-Redaktion

25.05.2010

Die international operierende Anwaltskanzlei Jones Day berät das US-amerikanische Unternehmen Sherwin Williams im Zusammenhang mit dem Kauf von Becker Acroma Industrial Wood Coatings von AB Wilh. Becker, Schweden. Der Abschluss der Transaktion wird im dritten Quartal erwartet.

Sherwin Williams ist an der New York Stock Exchange gelistet und gehört zu den US-amerikanischen Fortune-500-Unternehmen. Becker Acroma als einer der weltweit größten Hersteller industrieller Holzbeschichtungen hat seinen Hauptsitz in Stockholm und verfügt daneben über 32 weitere Standorte in mehr als 20 Ländern. Neben schwedischem Recht war beim Erwerb eine Vielzahl anderer Rechtsordnungen relevant, unter anderem auch deutsches, französisches, russisches und chinesisches Recht.

AB Wilh. Becker wurde von der schwedischen Kanzlei Hannes Snellman beraten und von SEB Enskilda als Finanzberater betreut.

 

Zitiervorschlag

nbu/LTO-Redaktion, Kanzleien: Jones Day berät Sherwin-Williams beim Erwerb von Becker Acroma . In: Legal Tribune Online, 25.05.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/589/ (abgerufen am: 18.07.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen