LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kanzleien: Friedrich Graf von Westphalen & Partner betreut Haufe-Lexware

21.02.2011

Rückwirkend zum 1. Januar 2011 hat die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, eines der führenden Medien- und Softwarehäuser im Bereich Recht/Steuern/Wirtschaft, alle Aktien an der Literatur-Service Leipzig (LSL) AG übernommen.

Das Freiburger Büro der Sozietät Friedrich Graf von Westphalen & Partner vertrat Lexware, die zur Haufe-Gruppe gehört. Mit der Übernahme von LSL erweitert diese ihr Portfolio um eine Beschaffungsplattform für Verlagsprodukte mit Schwerpunkt auf dem B2B-Bereich.

Haufe will damit seine auf digitale Lösungen und Online-Angebote fokussierte Linie fortsetzen. LSL bietet eine Intranet-Einkaufsplattform, mit deren Hilfe vor allem Konzerne Beschaffungsprozesse abbilden können. Zu den Kunden von LSL gehören u.a. E.ON, MAN, SAP und Siemens.

 

age/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Arbeitsgerichte Baden-Württemberg: Zahl der Verfahren sinkt

Kanzleien: White & Case berät Spitzke

Kanzleien: Clifford Chance berät Endemol Deutschland GmbH

Zitiervorschlag

Kanzleien: Friedrich Graf von Westphalen & Partner betreut Haufe-Lexware . In: Legal Tribune Online, 21.02.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/2587/ (abgerufen am: 22.05.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.