LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Kanzleien: CMS Hasche Sigle berät bei Ver­kauf von ICIDO GmbH an ESI Group

22.08.2011

Die französische ESI Group hat die in Stuttgart ansässige ICIDO GmbH übernommen. Das Unternehmen ist in Europa führend auf dem Gebiet der Virtuellen Realität und dem Virtuellen Engineering. Verkäufer des von CMS Hasche Sigle begleiteten Geschäfts sind eine Gruppe von Finanzinvestoren.

Ein Team um Lead Partner Dr. Ulrich Springer hat die Verkäufer, unter anderem die Finanzinvestoren Cipio Partners, HeidelbergCapital, LBBW Venture Capital und VCG Venture Capital, bei der Transaktion umfassend beraten.

Im Jahre 2000 wurde die ICIDO GmbH mit dem Ziel gegründet, Hightech-Forschung des Fraunhofer-Instituts zu vermarkten und industriell anzuwenden. Mit seinen Lösungen hilft das Unternehmen, auf der Basis von digitalen Informationen kostensenkende und umsatzfördernde Entscheidungen zu treffen. Zu den Kunden der ICIDO GmbH zählen Unternehmen wie Audi, Airbus, BMW, Boing, Bombardier, Caterpillar oder John Deere.

age/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Kanzleien: DLA Piper wird Förderer der Bucerius Law School

Kanzleien: Olswang berät Ärztekammer für Steiermark und Kronberg International

Kanzleien: White & Case berät Daimler bei Joint Venture

Zitiervorschlag

Kanzleien: CMS Hasche Sigle berät bei Verkauf von ICIDO GmbH an ESI Group . In: Legal Tribune Online, 22.08.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/4077/ (abgerufen am: 05.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag