Jubiläum: Deutscher Verkehrsgerichtstag wird 50

20.01.2012

Eine Institution feiert Jubiläum: Vom 25. bis 27. Januar 2012 veranstaltet der Verein "Deutscher Verkehrsgerichtstag – Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft – e. V." den 50. Deutschen Verkehrsgerichtstag. Erneut werden Themen behandelt, die für Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung wie auch für jeden Verkehrsteilnehmer aktuelle Bedeutung haben.

Der Deutsche Verkehrsgerichtstag findet seit 1963 einmal jährlich Ende Januar in Goslar statt. Dieses Jahr wollen die mehr als 1800 Juristen, Wissenschaftler und Experten unter anderem über die Ansprüche naher Angehöriger von Unfallopfern, die Auswirkungen von Krankheiten auf die Fahreignung sowie über den Boom bei Fahrrädern mit Elektroantrieb diskutieren und anschließend Empfehlungen für den Gesetzgeber erarbeiten.

Eröffnet wird der Kongress mit einer Ansprache des Präsidenten des Deutschen Verkehrsgerichtstages, Kay Nehm, ehemaliger Generalbundesanwalt. Es werden zahlreiche Ehrengäste erwartet. Weitere Informationen gibt es unter: www.deutscher-verkehrsgerichtstag.de.

plö/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Null-Promille-Grenze im Straßenverkehr - Experten wollen Deutschland trocken legen

Drogen im Straßenverkehr - Bekifft, verpeilt – und immer noch oft unbestraft

Massenradfahren - Eine bedrohte Art erobert ihren Lebensraum zurück

Zitiervorschlag

Jubiläum: Deutscher Verkehrsgerichtstag wird 50 . In: Legal Tribune Online, 20.01.2012 , https://www.lto.de/persistent/a_id/5355/ (abgerufen am: 27.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag