LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Internationale Forschungstagung: Experten fordern Reform der Sicherungsverwahrung

hho/LTO-Redaktion

25.05.2010

In einem am Donnerstag veröffentlichten "Greifswalder Appell" fordern Kriminologen, Juristen, Psychologen und Justizbeamte eine umfassende Reform der Sicherungsverwahrung. Nach der rechtskräftigen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) zur nachträglichen Sicherungsverwahrung sei nun ein besonnener Umgang mit Tätern und Opfern gefragt, heißt es in dem Appell.

Die 97 Experten und Teilnehmer einer Mitte Mai in Greifswald durchgeführten internationalen kriminologischen Forschungstagung begrüßten die Entscheidung des Straßburger Gerichtshofes. Nach ihrer Schätzung warten jedoch nach dem Urteil etwa 70 bis 160 Sicherungsverwahrte auf ihre Entlassung. Eine ausreichende Vorbereitung der Täter und Opfer auf diese Situation sei dringend geboten. "Wir brauchen endlich einen wirklich resozialisierungsorientierten Strafvollzug", heißt es in dem Appell.

Mehr zum Thema auf LTO.de: https://www.lto.de/de/html/nachrichten/389/Wegsperren-aber-wie/

Wegsperren - aber wie?

Zitiervorschlag

hho/LTO-Redaktion, Internationale Forschungstagung: Experten fordern Reform der Sicherungsverwahrung . In: Legal Tribune Online, 25.05.2010 , https://www.lto.de/persistent/a_id/590/ (abgerufen am: 01.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag