LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Stiftung Forum Recht: Hen­rike Claussen wird Direk­torin

02.06.2020

Die Rechtshistorikerin Henrike Claussen wird Direktorin der Stiftung Forum Recht. Nun fehlt noch ein Stellvertreter. Das Großprojekt "Forum Recht" soll das Vertrauen der Bevölkerung in den Rechtsstaat fördern.

Das Kuratorium der Stiftung Forum Recht hat die Rechtshistorikerin Henrike Claussen zur Direktorin der Stiftung bestellt. Die gebürtige Rheinländerin leitete bisher das Memorium Nürnberger Prozesse in Nürnberg. Dessen Aufbau hat die Historikerin mit dem Schwerpunkt auf Rechtgeschichte und Deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts von der Gründung im Jahr 2007 an zunächst als Projektkoordinatorin und Kuratorin, seit 2015 als Leiterin begleitet.

Seit Inkrafttreten des Gesetzes zur Errichtung der Stiftung hatten sich zunächst das Kuratorium und anschließend der Stiftungsbeirat gebildet. Wenn die Suche nach einem stellvertretenden Direktor abgeschlossen ist, werden laut Mitteilung des Kuratoriums die wesentlichen Organe der Stiftung arbeitsfähig sein. Die neue Direktorin werde ihre Arbeit am Sitz der Stiftung in Karlsruhe voraussichtlich im Spätsommer dieses Jahres aufnehmen.

Das Forum Recht wurde als rechtsfähige bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet. Das Forum Recht soll ein interaktives Begegnungszentrum zu den Fragen von Recht und Rechtsstaat in der Bundesrepublik werden. In Ausstellungen und Aktivitäten vor Ort, mobil und im virtuellen Raum sollen sich Bürger mit den Grundvoraussetzungen einer funktionsfähigen und lebendigen Demokratie befassen können. Die beiden Standorte des Forum Rechts werden ins Karlsruhe und Leipzig errichtet.

acr/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Stiftung Forum Recht: Henrike Claussen wird Direktorin . In: Legal Tribune Online, 02.06.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41776/ (abgerufen am: 08.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag