Gesetzgebung: Bundeskabinett beschließt Restrukturierungsfonds-Verordnung

02.03.2011

Das Bundeskabinett hat in seiner Sitzung am Mittwoch die Einführung einer  Restrukturierungsfonds-Verordnung auf den Weg gebracht. Zusammen mit dem Restrukturierungsfondsgesetz bildet diese die rechtliche Grundlage für die Erhebung der Bankenabgabe. Damit soll das Kreditgewerbe an den Kosten für die künftige Bewältigung von Krisen im Bankensektor beteiligt werden.

Mit Inkrafttreten des Restrukturierungsfondsgesetzes (RStruktG) vom 9. Dezember 2010 (BGBl. I S. 1900, 1921) wurde ein Restrukturierungsfonds als Sondervermögen des Bundes errichtet, der von der Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung (FMSA) verwaltet wird. Aus dem Fonds sollen die künftigen Restrukturierungs- und Abwicklungsmaßnahmen bei systemrelevanten Banken finanziert werden.

Das RStruktG sieht vor, die Mittel des Fonds durch Jahresbeiträge und gegebenenfalls Sonderbeiträge der beitragspflichtigen Kreditinstitute anzusammeln. Es regelt die wesentlichen Eckdaten für die Erhebung der Beiträge; die konkrete Ausgestaltung findet sich nun in der Restrukturierungsfonds-Verordnung  (RStruktFV).

mbr/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Gesetzgebung: Bundeskabinett beschließt Restrukturierungsfonds-Verordnung . In: Legal Tribune Online, 02.03.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/2667/ (abgerufen am: 21.01.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­wäl­tin­nen/Rechts­an­wäl­te für un­ser Fach­ge­biet EU-Recht, ins­be­son­de­re Kar­tell- und Bei­hil­fe­recht

Gleiss Lutz, Brüs­sel

Rechts­an­wäl­tin / Rechts­an­walt in den Be­rei­chen Ge­sell­schafts- und Ar­beits­recht

Schöfer, Jeremias & Kollegen, Mün­chen

Voll­ju­ris­tin­nen und Voll­ju­ris­ten

Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Ber­lin und 1 wei­te­re

Voll­ju­rist / Syn­di­kus­an­walt (m/w) Schwer­punkt Zi­vil- und Wirt­schafts­recht

Deutsche Leasing Gruppe, Bad Hom­burg v.d. Höhe

Com­p­li­an­ce Of­fi­cer (m/w)

Bird & Bird LLP, Frank­furt/M.

ei­ne/n Jus­t­i­tiar/in mit Be­ruf­s­er­fah­rung

Marburger Bund Landesverband Hamburg, Ham­burg

Voll­ju­rist/in für die Rechts­ab­tei­lung (m/w)

European Energy Exchange (EEX), Leip­zig

Re­fe­ren­da­re (m/w) / Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w) für den Be­reich Ar­beits- und So­zial­ver­si­che­rungs­recht

Görg, Ham­burg

VOLL­JU­RIS­TEN/IN ALS SYN­DI­KUS­RECHTS­AN­WALT/-AN­WÄL­TIN

Südwestmetall, Ess­lin­gen am Ne­c­kar

Neueste Stellenangebote
Con­tract & Ne­go­tia­ti­on Ma­na­ger (m/w) zur un­be­fris­te­ten Fest­an­stel­lung in Teil­zeit
Per­so­nal­re­fe­rent/in Ar­beits­recht
Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin / Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Lehr­stuhl für Bür­ger­li­ches Recht, Deut­sches, Eu­ro­päi­sches und In­ter­na­tio­na­les Wirt­schafts­recht
Bi­lanz­buch­hal­ter / Steu­er­fach­wirt / Di­p­lom­Fi­nanz­wirt (m/w) mit Schwer­punkt Steu­er­recht
As­sis­tenz (m/w)
Le­gal As­si­s­tant (m/w) im Sü­den von Mün­chen ge­sucht
In­ge­nieur (m/w) für den Be­reich Lei­tungs­rech­te