Ebay verklagt Amazon in den USA: Hat der Ver­sand­händler illegal Ver­käufer abge­worben?

18.10.2018

Das Internet-Auktionshaus Ebay erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen Konkurrenten Amazon und zieht vor Gericht. Der Online-Handelsriese wollte dem Versteigerer angeblich mit verbotenen Mitteln Verkäufer abjagen.

Im E-Commerce ist der Wettbewerb hart. In der Regel sind Online-Unternehmen stark auf unabhängige Händler angewiesen, die ihre Waren auf ihren Online-Plattformen verkaufen. Entsprechend schwer kann es ein E-Commerce-Unternehmen treffen, wenn absatzstarke Händler ihre Waren plötzlich auf anderen Konkurrenz-Plattformen anbieten.

Angst vor Einbußen zeigte nun auch Ebay, das derzeit seinen Konkurrenten Amazon verklagt. Der Online-Versandhändler soll über Jahre hinweg Ebays E-Mail-System ausgenutzt haben, um besonders absatzstarke Händler zum Wechsel auf die eigene Plattform zu bewegen. Das Internet-Auktionshaus begehrt vor Gericht nun eine Unterlassungsverfügung sowie Schadensersatz.

Laut Klageschrift sollen Amazon-Vertreter ab 2015 Mitgliederkonten bei Ebay eröffnet und versucht haben, über das E-Mail-System des Internethandelsplatzes "viele Hunderte" von Verkäufern dazu zu bewegen, ihre Produkte lieber bei Amazon anzubieten. Der "Missbrauch" sei systematisch und koordiniert mit dem Ziel erfolgt, Ebay zu schaden, heißt es in der am Mittwoch bei einem Gericht im kalifornischen Santa Clara eingereichten Klageschrift.

Ebay vermutet einen groß angelegten "Komplott" und wirft seinem Konkurrenten bewusste Manipulation vor. So sollen bei den Avancen gegenüber den Verkäufern gezielt Code-Wörter, Abkürzungen und Umschreibungen benutzt worden sein, die es Ebay erschweren sollten, sie per Schlagwortsuche zu finden. Zum Problem für Amazon könnte nun der Umstand werden, dass sich die Klage zum Teil auf Aussagen von Amazon-Mitarbeitern stützt, die an solchen Abwerbeaktionen teilgenommen haben sollen. Amazon selbst wollte sich zunächst nicht zu der Sache äußern.

dpa/tik/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Ebay verklagt Amazon in den USA: Hat der Versandhändler illegal Verkäufer abgeworben? . In: Legal Tribune Online, 18.10.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/31579/ (abgerufen am: 22.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Gewerblicher Rechtsschutz
Rechts­an­walt (m/w/d) IP/IT

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Es­sen

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ge­werb­li­cher Rechts­schutz - IP

Noerr LLP, Mün­chen

RECHTS­AN­WALT (m/w/d) im Be­reich Fi­nanz­auf­sichts­recht/Re­gu­lato­ry Com­p­li­an­ce

GSK Stockmann, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich IP/IT

Bryan Cave Leighton Paisner, Ham­burg

Re­fe­ren­da­re (w/m/d)

reuschlaw Legal Consultants, Ber­lin und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w/d) IP/IT

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln

As­so­cia­te / Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (m/w/d) Pa­tent­recht

DLA Piper UK LLP, Mün­chen

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Com­mer­cial

Noerr LLP, Dres­den

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ge­werb­li­cher Rechts­schutz - Soft IP

Noerr LLP, Mün­chen

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt (m/w/d) IP/IT
Pa­ten­t­an­walts­kan­di­dat zur Aus­bil­dung zum Pa­ten­t­an­walt / Pa­ten­tin­ge­nieur (m/w/d) der Fach­rich­tung Elek­tro­tech­nik / Ma­schi­nen­bau / Phy­sik
Pa­ten­t­an­walts­kan­di­dat (w/m) in Ma­schi­nen­bau/Phy­sik
Pa­ten­t­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w/d)
Pa­ten­t­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ter / Rechts­an­walts­ge­hil­fe (m/w/d)
Rechts­an­wäl­te (w/m/d) für ge­werb­li­chen Rechts­schutz, ger­ne auch Be­ruf­s­an­fän­ger
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/di­vers) für das Team Ge­werb­li­cher Rechts­schutz