LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Bundesgesundheitsministerium: Corona-Testpf­licht für Urlauber aus Risi­ko­ge­bieten

27.07.2020

Wer zum Urlaubmachen in ein Risikogebiet fährt, muss sich ab nächster Woche nach der Rückkehr testen lassen. Die Tests sollen kostenfrei sein. Das teilte das BMG Montag über Twitter mit.

Bereits seit vergangener Woche werden an Flughäfen, Bahnhöfen und sogar Grenzübergängen in ganz Deutschland Corona-Teststationen eingerichtet. Reiserückkehrer insbesondere aus Risikogebieten können sich dort testen lassen.

Bisher waren diese Tests freiwillig, das soll sich nun ab nächster Woche ändern. Wie das Bundesgesundheitsministerium (BMG) auch über Twitter mitteilte, hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) eine Testpflicht für alle Reiserückkehrer aus Risikogebieten angeordnet, die ab nächster Woche gelten soll. Die Tests werden kostenfrei sein.

"Wir müssen verhindern, dass Rückkehrer unbemerkt andere anstecken und neue Infektionsketten auslösen", begründete Spahn sein Vorgehen. Auch Kanzleramtschef Helge Braun appellierte einmal mehr an die Bevölkerung: Ziel sei es, am Ende des Sommers möglichst geringe Infektionszahlen zu haben, da es im Herbst und Winter laut WHO wieder schwerer fallen wird, die Zahlen niedrig zu halten.

ast/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Bundesgesundheitsministerium: Corona-Testpflicht für Urlauber aus Risikogebieten . In: Legal Tribune Online, 27.07.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42325/ (abgerufen am: 27.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag