LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

CHE-Hochschulranking: Bucerius Law School auf Spitzenposition

02.05.2011

Einer Erhebung zufolge hat die private Hochschule in Hamburg ihre Spitzenposition unter den juristischen Fakultäten ausgebaut. Herausragend ist sie demnach in vier von fünf Kategorien: Betreuung, Repetitorien, Studiensituation und Forschungsgelder.

Die Bucerius Law School bleibt damit die am besten gerankte juristische Fakultät in Deutschland.

Das CHE-Ranking ist das umfassendste und detaillierteste Ranking im deutschsprachigen Raum. Mehr als 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden hat das CHE untersucht. Neben Fakten zu Studium, Lehre, Ausstattung und Forschung umfasst das Ranking Urteile von mehr als 250.000 Studierenden über die Studienbedingungen an ihrer Hochschule. Die letzte Erhebung für Jura, bei der die Bucerius Law School ebenfalls die Spitzenposition erreichte, stammt aus dem Jahr 2007/08.

Die Ergebnisse des Rankings werden am 3. Mai 2011 im neuen ZEIT Studienführer 2011/12 sowie im Internet veröffentlicht.

age/LTO-Redaktion

 

Mehr auf LTO.de:

Rechtsdidaktik: Nachsitzen in Theorie und Praxis

Referendariat in einer Botschaft: Fremdsprachen und Flexibilität sind gefragt

Petrisberg Law & Leadership Academy: WG für Exzellenz-Studenten

Zitiervorschlag

CHE-Hochschulranking: Bucerius Law School auf Spitzenposition . In: Legal Tribune Online, 02.05.2011 , https://www.lto.de/persistent/a_id/3165/ (abgerufen am: 20.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag