Ungewöhnlicher Vaterschaftsprozess in New Jersey: Doppeltes Lottchen, einfacher Unterhalt

08.05.2015

Ein außergewöhnlicher Unterhaltsprozess sorgt in den Vereinigten Staaten für Aufsehen. Ein Mann aus New Jersey ist nach dem Ergebnis eines DNA-Tests beinahe mit Sicherheit nur der Vater der einen Hälfte eines Zwillingspärchens. Der Vater des anderen der mittlerweile zwei Jahre alten Zwillingsmädchen ist dem Gericht unbekannt.

Der zuständige Richter des Landesgerichts in New Jersey, Sohail Mohammed, führte den biologisch bemerkenswerten Sachverhalt zu einer rechtlich pragmatischen Lösung: Als biologischer Vater von nur einem der Kinder muss der Mann eben auch nur für dieses eine Unterhalt bezahlen.

In seiner Urteilsbegründung legte Mohammed viel Wert darauf, dass das Gericht die Arbeitsweise des DNA-Labors genau geprüft habe. In diesem außergewöhnlichen Fall habe man ganz sicher sein wollen: "Wenn man mit diesen DNA-Resultaten konfrontiert wird [...], ist es nicht ungewöhnlich, dass die meisten Menschen dies für unmöglich halten", zitiert NorthJersey.com den Richter.

Zwillinge mit zwei biologischen Vätern sind äußerst selten. Zu dem Phänomen kann es kommen, wenn eine Frau zeitgleich zwei reife Eizellen produziert und in kurzem Abstand mit verschiedenen Männern schläft. Die Mutter hatte Sozialarbeitern gegenüber angegeben, innerhalb einer Woche mit zwei Männern geschlafen zu haben.

dpa/ms/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Ungewöhnlicher Vaterschaftsprozess in New Jersey: Doppeltes Lottchen, einfacher Unterhalt . In: Legal Tribune Online, 08.05.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15497/ (abgerufen am: 23.01.2018 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 04.06.2015 14:52, geeno

    Solche Frauen werden dann auch noch unterstützt,wie ekelhaft!Dann behalten sie auch noch die Kinder,die dann mit ansehen müssen wie verschiedene Männer "zu Hause" ein-und ausgehen.Aber das kennt man ja aus diesem Land,Alkohol,Drogen oder Anderes,Hauptsache "Mann" bezahlt!Die folgenden Generationen. tragen Schäden weiter,die nicht mehr reparabel sind,aber scheinbar ist es so gewollt!

    Auf diesen Kommentar antworten
Neuer Kommentar
TopJOBS
RECHTS­AN­WÄL­TE (m/w) für den Be­reich IN­SOL­VENZ­VER­WAL­TUNG / RE­STRUK­TU­RIE­RUNG

LAMBRECHT, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w) Un­ter­neh­mens­steu­er­recht/Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men

Flick Gocke Schaumburg, Bonn

Voll­ju­rist / Syn­di­kus­an­walt (m/w) Schwer­punkt Zi­vil- und Wirt­schafts­recht

Deutsche Leasing Gruppe, Bad Hom­burg v.d. Höhe

Rechts­an­wäl­te (m/w)

Hogan Lovells LLP, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te w/m

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Chemnitz

VOLL­JU­RIS­TEN/IN IM BE­REICH AR­BEITS- UND SO­ZIAL­RECHT

Südwestmetall, Heil­b­ronn

VOLL­JU­RIS­TEN/IN ALS SYN­DI­KUS­RECHTS­AN­WALT/-AN­WÄL­TIN

Südwestmetall, Ess­lin­gen am Ne­c­kar

RECHTS­AN­WÄL­TE (M/W)

Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Stutt­gart

Rechts­an­walt (m/w) für den Fach­be­reich Um­welt- und Pla­nungs­recht

Linklaters, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w) Öf­f­ent­li­ches Recht / Ver­ga­be­recht

BBG und Partner, Bre­men

Voll­ju­ris­tin­nen und Voll­ju­ris­ten

Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Ber­lin und 1 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Ban­king

Simmons & Simmons, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­te (w/m) im Fach­be­reich Kraft­fahrt­ver­si­che­rung

BLD Bach Langheid Dallmayr, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w)

Orth Kluth, Düs­sel­dorf

Com­p­li­an­ce Of­fi­cer (m/w)

Bird & Bird LLP, Frank­furt/M.

Syn­di­kus­rechts­an­walt (m/w) für die Rechts­ab­tei­lung

AGCO GmbH / FENDT, Mark­t­ober­dorf

RECHTS­AN­WALT (m/w) im Be­reich Cor­po­ra­te / M&A und Cor­po­ra­te Com­p­li­an­ce

GSK Stockmann, Mün­chen

As­so­cia­te (w/m) Dis­pu­tes & In­ves­ti­ga­ti­ons / Li­ti­ga­ti­on

Taylor Wessing, Frank­furt/M.

Re­fe­ren­da­re (m/w) / Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w) für den Be­reich Ar­beits- und So­zial­ver­si­che­rungs­recht

Görg, Ham­burg

Rechts­re­fe­ren­da­rin/Rechts­re­fe­ren­dar bei Le­gal and Com­p­li­an­ce / deut­sch­land­weit

Siemens, Mün­chen und 2 wei­te­re

Voll­ju­ris­ten (m/w) Li­ti­ga­ti­on

PERCONEX, Stutt­gart und 2 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht mit in­ter­na­tio­nal aus­ge­präg­ten Be­zü­gen

Bird & Bird LLP, Ham­burg

ei­ne/n Jus­t­i­tiar/in mit Be­ruf­s­er­fah­rung

Marburger Bund Landesverband Hamburg, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w) für den Be­reich Com­p­li­an­ce

Bird & Bird LLP, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Un­ter­neh­mens-/ Um­wand­lungs­steu­er­recht

Flick Gocke Schaumburg, Düs­sel­dorf

Rechts­an­walt (w/m) im Ver­ga­be­recht

GvW Graf von Westphalen, Mün­chen

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Un­ter­neh­mens-/ Um­wand­lungs­steu­er­recht
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w) für das Team Han­dels und Ver­triebs­recht
Steu­er­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w)
Steu­er­fach­an­ge­s­tell­ter (m/w)
Steu­er­fach­an­ge­s­tell­te (m/w)
RECHTS­AN­WALT (M/W) BE­REICH AR­BEITS­RECHT
Con­sul­tant (w/m) Voll­ju­rist Wirt­schafts­recht Schwer­punkt Lidl Di­gi­tal
Ma­na­ger (m/w) im Be­reich Ex­port­kon­trol­le