LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Antwort nach Informationsfreiheitsgesetz: Neuseeländischer Premier ist kein Alien-Reptil

04.03.2014

Ebenso wie Deutschland verfügt auch Neuseeland über ein Informationsfreiheitsgesetz - und nimmt dessen Beachtung offenbar ausgesprochen ernst. Der neuseeländische Premierminister John Key verneinte die Nachfrage, ob er in Wahrheit ein extraterrestrisches Reptil sei, welches beabsichtigt, die Menschheit zu versklaven. Die maximale Antwortfrist von 20 Tagen schöpfte er allerdings voll aus.

Key gab an, er habe sowohl mit einem Arzt als auch mit einem Veterinärmediziner Rücksprache gehalten. Beide hätten bestätigt, dass er nicht insgeheim einer Alienrasse angehöre. So weit er den Sachverhalt also ermitteln könne, müsse er die Frage verneinen.

Die ungewöhnliche Auskunft erfolgte auf die Anfrage eines Mannes aus Auckland, der wissen wollte, ob Key in Wahrheit ein außerirdisches, formwandelndes Reptil der Art sei, die der britische Autor und Verschwörungstheoretiker David Icke in seinen Werken beschreibt. Hierzu reichte der Fragende einen Auskunftsantrag nach dem Official Information Act (OIA) ein, wie die neuseeländische Nachrichtenseite 3news meldet.

Nach dem Gesetz steht der zur Auskunft verpflichteten Stelle eine Frist von 20 Tagen für ihre Antwort zu - diese wurde von Key auch voll ausgeschöpft. Der Antragsteller gab sich zufrieden. Die Frage sei, im Gegensatz zu seinen anderen Erkundigungen über UFOs, ohnehin nicht ernst gemeint gewesen; die Antwort habe seinen Erwartungen entsprochen. Über so viel staatliche Auskunftsfreude würde man sich hierzulande sicherlich freuen.

cvl/LTO-Redaktion

Zitiervorschlag

Antwort nach Informationsfreiheitsgesetz: Neuseeländischer Premier ist kein Alien-Reptil . In: Legal Tribune Online, 04.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11166/ (abgerufen am: 18.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 04.03.2014 14:16, Malte Wagner

    Auch wenn Neuseeland den Union-Jack immer noch auf der Fahne hat, ist John Key nicht der britsche Premierminister, (S. 2).

  • 04.03.2014 14:59, <a target="_blank" href="http://wow.ingame.de" >wow.ingame.de</a>

    wow.ingame.de verlinkt auf diesen Artikel mit folgendem Linktext: <br /><a target="_blank" href="http://wow.ingame.de/forum/off-topic-1196/video-flash-und-funny-zeug-thread-antilangeweilethread-171729/seite-396/#post3914885">Neuseeländischer Premier ist kein Alien-Reptil</a>

  • 05.03.2014 09:52, LTO-Redaktion

    Hoppla, gemeint war natürlich "neuseeländische". Vielen Dank für den Hinweis, wir haben das korrigiert.

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.