LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Anwaltswerbung in den USA: Schweine, Exp­lo­sionen, Vor­schlag­hämmer

"Halb Filmtrailer, halb Rockvideo", so hat der Anwalt Jamie Casino seinen zum letzten Superbowl ausgestrahlten Werbefilm gegenüber NYDailyNews beschrieben. Der Clip war im Amerika zwar nur im Lokalfernsehen zu sehen, schaffte es dank der herausragenden Produktionsqualität jedoch zum Sensationshit auf YouTube, wo er aktuell mehr als fünf Millionen Aufrufe verzeichnet.

Und das nicht zu Unrecht, denn was Casino da geschaffen hat, ist vom käsig-blassen Amateurlook gängiger Anwaltswerbung so weit entfernt wie Michael Bay von einer Lokalreportage über den Gleisdorfer Blockflöten-Chor. In 120 Sekunden erzählt er, wie ihn die Ermordung seines Bruders transformiert habe: Früher sei er als Strafverteidiger "von einigen der kaltblütigsten Kriminellen beschäftigt" worden, doch irgendwann "muss sich jeder Mann fragen, warum Gott ihn geschaffen hat." Für Casino steht die Antwort fest: Um als Kämpfer für die gerechte Sache zu streiten, als einer, der "für unschuldige Opfer spricht, die nicht für sich selbst sprechen können."

Um sicherzustellen, dass diese Botschaft auch beim Zuschauer ankommt, fährt er das volle Arsenal klischeebeladener Filmästhetik auf, die Hollywood über die letzten Jahrzehnte so entwickelt hat: Das sinnschwere Bibelzitat auf schwarzem Grund, der Handschlag mit dem sinistren Verbrecher-Paten, das flatternde Absperrband vor dem Ort des Verbrechens, der kleine Junge, der die Schicksalsfrage stellt, die Rose, die auf dem Friedhofsgrund zertreten wird, und Casinos ganz persönliche und bereits in einem früheren Clip zu sehende Dreingabe: Den brennenden Vorschlaghammer, mit dem ein Grabstein zertrümmert wird.

Doch was hier mit allen Stilmitteln des Unechten und Künstlichen erzählt wird, hat sogar einen wahren Kern: Casinos Bruder wurde tatsächlich Opfer eines Verbrechens, auch die Aussagen des Polizeichefs, mit dem Casino in dem Clip ins Gericht geht, sind so gefallen. Kummerbewältigung, persönliche Abrechnung und Werbevideo in einem also, und das zur besten Sendezeit – only in America, Baby!

Zitiervorschlag

Constantin Baron van Lijnden, Anwaltswerbung in den USA: Schweine, Explosionen, Vorschlaghämmer . In: Legal Tribune Online, 22.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11009/ (abgerufen am: 17.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 04.01.2015 08:44, Dr. med. Faribors Marktanner

    No comments.