Neuzugang in Frankfurt: White & Case ver­stärkt sich mit Part­nerin von Noerr

22.03.2024

Die Praxisgruppe White Collar bei White & Case wächst. Sophia Habbe, aktuell für Noerr tätig, steigt Mitte April als Partnerin ein.

Dr. Sophia Habbe übernimmt die Leitung des deutschen Teams für Interne Untersuchungen bei White & Case. Die Rechtsanwältin wechselt im April von Noerr, wo sie seit März 2015 im Frankfurter Büro tätig ist und Anfang 2017 zur Equity-Partnerin ernannt wurde. Habbe ist dort Co-Leiterin der Praxisgruppe Compliance & Investigations.

Die 43-jährige berät zu regulatorischen, strafrechtlichen und internen Untersuchungen sowie dem nachfolgenden Prozess- und Krisenmanagement. Bei White & Case wird sie zukünftig mit Dr. Daniel Zapf zusammenarbeiten, der die White Collar Praxis in Deutschland leitet. Zapf hatte sich White & Case im Mai 2022, von DLA Piper kommend, angeschlossen. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Neuzugang in Frankfurt: . In: Legal Tribune Online, 22.03.2024 , https://www.lto.de/persistent/a_id/54179 (abgerufen am: 23.07.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen