LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hengeler Mueller / Wendelstein / Hogan Lovells / Latham & Watkins: Bör­sen­start für Scout24

01.10.2015

Der Internetportalbetreiber Scout24, zu dem Portale wie ImmobilienScout24 und AutoScout24 gehören, ist am 1. Oktober 2015 am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet. Hengeler Mueller, Wendelstein, Hogan Lovells und Latham haben beraten. 

Der Emissionspreis je Aktie beträgt 30 Euro, das Gesamtplatzierungsvolumen bei vollständig ausgeübter Greenshoe-Option rund 1,16 Milliarden Euro. Im Rahmen des Angebots wurden insgesamt 38,64 Millionen Aktien platziert.

Erstmalig bei einem IPO im deutschen Markt beinhaltete das öffentliche Angebot eine Option für die abgebenden Aktionäre, das Platzierungsvolumen über ein Basisvolumen hinaus um weitere Aktien zu erhöhen und so auf Marktschwankungen zu reagieren.

Scout24 betreibt führende digitale Anzeigenplattformen in Deutschland und in anderen ausgewählten europäischen Ländern. Die Kerngeschäfte unter der Dachmarke Scout24 sind die digitalen Marktplätze ImmobilienScout24 und AutoScout24.

Hengeler Mueller hat Scout24 beim Börsengang begleitet. Wendelstein, ein Associate-Spin-off von Hengeler, hat seit 2014 mehrere Aufsichtsratsmitglieder der Scout24 AG beraten, auch im Hinblick auf den Börsengang.

Die Deutsche Telekom AG, vor dem IPO mit rund 30 Prozent an Scout24 beteiligt, ließ sich in ihrer Rolle als verkaufender Aktionär von Hogan Lovells beraten.

Latham & Watkins hat die Private-Equity-Gesellschaft Hellman & Friedman als Haupt-Sponsor und verkaufenden Aktionär beim Börsengang beraten. Die Kanzlei war mit der kapitalmarkt- und gesellschaftsrechtlichen Beratung des US-Finanzinvestors betraut und hatte diesen bereits Ende 2013 beim anteiligen Erwerb der Handelsplattform von der Deutschen Telekom begleitet.

Beteiligte Personen

Hengeler Mueller für Scout24:

Dr. Achim Herfs, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Partner, München

Dr. Simon Patrick Link, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Partner, München

Dr. Anna Schwander, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Counsel, München

Dr. Mathias Link, Steuerrecht, Counsel, Frankfurt

Fabian Seip, Öffentliches Recht, Counsel, Berlin

Dr. Alexander Kredig, Steuerrecht, Associate, Frankfurt

Elisabeth Kreuzer, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Associate, München

Dr. Katrin Geiger, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Associate, München

Dr. Moritz Schuler, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Associate, München

Christoph Jerger, Kapitalmarktrecht/Gesellschaftsrecht, Associate, München

 

Wendelstein LLP für den Aufsichtsrat von Scout24:

Philipp von Bismarck, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

Dr. Lars F. Freytag, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Frankfurt

 

Hogan Lovells für Deutsche Telekom AG:

Prof. Dr. Michael Schlitt, Corporate/Capital Markets, Partner, Frankfurt

Sebastian Seibold, Corporate/Capital Markets, Associate, Frankfurt

John Basnage, Corporate/Capital Markets, Partner, London

Alexander Dukic, US-Recht, Partner, Washington D.C.

 

Latham & Watkins für Hellman & Friedman:

Dr. Roland Maaß, Federführung, Corporate/Capital Markets, Partner, Frankfurt

Dr. Kilian Helmreich, Federführung, Corporate/Private Equity, Partner, München

Dr. Philipp Gießen, Corporate/Private Equity, München

Dr. Stefan Wirsch, Corporate/M&A, Associate, Frankfurt

Annekatrin Pelster, Corporate/Capital Markets, Associate, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hengeler Mueller / Wendelstein LLP / Hogan Lovells / Latham & Watkins

Zitiervorschlag

Hengeler Mueller / Wendelstein / Hogan Lovells / Latham & Watkins: Börsenstart für Scout24 . In: Legal Tribune Online, 01.10.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17069/ (abgerufen am: 27.09.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag