von appen jens legal: Vermarktungskooperation zwischen Hamburg Towers und UFA Sports

31.03.2014

Das Sportmarketingunternehmen UFA Sports und der neu gegründete Basketball-Club Hamburg Towers haben eine Vermarktungskooperation geschlossen. UFA Sports ist dabei von der auf Sportrecht spezialisierten Kanzlei von appen jens legal beraten worden.

Jonas Leder

Die Hamburg Towers haben sich neu um den ehemaligen Basketball-Profi und Nationalspieler Pascal Roller gegründet. Sie nehmen derzeit am Lizenzierungsverfahren für die 2. Basketball-Bundesliga teil und wollen ihren Spielbetrieb im Oktober 2014 aufnehmen.

UFA Sports wird den Club künftig als Dienstleister bei der Vermarktung sämtlicher Werbe- und Hospitalityrechte unterstützen. Alle Rechte verbleiben dabei bei den Hamburg Towers.

Verantwortlich für den Agenturvertrag war die Kanzlei von appen jens legal, die UFA Sports laufend bei Vermarktungskooperationen berät. So etwa jüngst beim Abschluss eines Agenturvertrages mit dem 13-maligen polnischen Fußballmeister Wisla Krakau.

UFA Sports, ein Tochterunternehmen der RTL Group, ist ein international tätiges Sportmarketingunternehmen, dessen Kerngeschäft im Vertrieb von Medienrechten, Sponsorings, Corporate Hospitality und Testimonialrechten sowie in der klassischen Sportmarketing-Beratung liegt.

Beteiligte Personen

von appen jens legal für UFA Sports

Jonas Leder, Sportrecht, Hamburg

 

Beteiligte Kanzleien

Quelle: von appen | jens legal

Zitiervorschlag

von appen jens legal: Vermarktungskooperation zwischen Hamburg Towers und UFA Sports . In: Legal Tribune Online, 31.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11489/ (abgerufen am: 08.08.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag