LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Vogel Heerma Waitz / BMH: Finan­zie­rungs­runde für Startup Xain

11.06.2018

Das Berliner Startup Xain hat im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde knapp sechs Millionen Euro eingenommen. BMH Bräutigam und Vogel Heerma Waitz gehören zu den Rechtsberatern der Transaktion.

Frank Vogel (© Johanna Henning)

Xain wurde im Februar 2017 als Abspaltung der Universität Oxford gegründet. Das Unternehmen will die Blockchain-Technologie für den Einsatz bei Unternehmen optimieren. Bei der Seed-Finanzierung hat es sechs Millionen Euro eingekommen; mit dem Geld sollen vor allem die Produktentwicklung und der Personalaufbau vorangetrieben werden. Rechtsberater von Xain war BMH Bräutigam.

Hauptinvestor der Finanzierungsrunde ist Earlybird Ventures, rechtlich beraten durch die Kanzlei Vogel Heerma Waitz. Weitere Investoren sind ein Zusammenschluss aus u.a. asiatischen Geldgebern und der chinesische Internetkonzern Alibaba.

ah/LTO-Redaktion 

Beteiligte Personen

Vogel Heerma Waitz für Earlybird Venture Capital:

Dr. Frank Vogel, Partner, Corporate, Berlin

Dr. Simon Pfefferle. Associate, Corporate, Berlin

Dr. Jan Heerma, Partner, IP/IT/Commercial, Berlin

Anne Leßner, Associate, IP/IT/Commercial, Berlin

 

BMH Bräutigam für Xain:

Dr. Patrick Auerbach-Hohl, Federführung, Venture Capital/Corporate, Berlin

Bastian Reinschmidt, Federführung, Venture Capital/Corporate, Berlin

Dr. Alexander Wulff, Venture Capital/Corporate, Berlin

Katharina Erbe, Venture Capital/ IP/IT, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Vogel Heerma Waitz / BMH: Finanzierungsrunde für Startup Xain . In: Legal Tribune Online, 11.06.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/29063/ (abgerufen am: 05.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag