Tracc Legal: Trebing + Himstedt trennt sich von Geschäftsbereich

04.07.2014

Die Trebing + Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG hat mit Unterstützung von Tracc Legal ihren Geschäftsbereich "Industrial Communication" an die Softing Industrial Automation GmbH verkauft.

Trebing + Himstedt will ihr Geschäft auf die Unternehmenssparte "Manufacturing Integration" fokussieren und dort weiter wachsen. Für Softing stellt der erworbene Geschäftsbereich Industrial Communication dagegen eine gute Ergänzung des eigenen Portfolios dar.

Die Münchner Kanzlei Tracc Legal, die für Trebing + Himstedt tätig war, firmierte bis November 2013 als Schumacher Lotz Rechtsanwälte. Sie ist spezialisiert auf Transaktionsberatung mit einem Schwerpunkt auf Distressed M&A und transaktionsnahe Restrukturierungsberatung. Zu den Mandanten gehören überwiegend strategische Investoren und Finanzinvestoren.

Die Berater des Käufers Softing Industrial Automation GmbH waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Beteiligte Personen

Tracc Legal für Trebing + Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG

Matthias Beer, Federführung, Corporate/M&A, Partner, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: TRACC LEGAL

Zitiervorschlag

Tracc Legal: Trebing + Himstedt trennt sich von Geschäftsbereich . In: Legal Tribune Online, 04.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12444/ (abgerufen am: 06.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag