Taylor Wessing: Dereco kauft Wohn- und Geschäftshaus in Bad Homburg

11.03.2015

Dereco hat für ein niederländisches Family-Office ein geplantes Wohn- und Geschäftshaus in Bad Homburg erworben. Das Immobilienunternehmen wurde von Taylor Wessing juristisch beraten.

Patrick Brock

Die als Asset-Deal durchgeführte Transaktion hat ein Volumen von rund 23 Millionen Euro. Verkäufer ist eine Projektgesellschaft von Schoofs Immobilien.

Das Team von Taylor Wessing hat Dereco in allen relevanten juristischen Belangen beraten. Die Kanzlei wurde bereits in früheren Transaktionen für das Kölner Immobilienunternehmen tätig.

Der Neubau soll bis April 2017 auf einem Areal an der Kalbacher Straße 18/Im Atzelnest entstehen und umfasst 3.000qm Verkaufsfläche für einen Rewe-Markt samt Getränkemarkt sowie 32 Wohnungen auf 3.500qm.

Beteiligte Personen

Taylor Wessing für Dereco

Dr. Patrick Brock, Federführung, Real Estate, Partner, Berlin

Thomas Wisniewski, Steuerrecht, Partner, Berlin

Patrick Alexy, Real Estate, Associate, Berlin

Franziska Dautert, Real Estate, Associate, Berlin

Dr. Florian Michallik, Planning & Environmental, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Taylor Wessing

Zitiervorschlag

Taylor Wessing: Dereco kauft Wohn- und Geschäftshaus in Bad Homburg . In: Legal Tribune Online, 11.03.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/14911/ (abgerufen am: 01.12.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag