Taylor Wessing: Burda über­nimmt Bewer­tungs­portal jameda

16.11.2015

Die Tomorrow Focus AG verkauft die jameda GmbH an Burda Digital, ein Unternehmen der Hubert Burda Media Gruppe. Taylor Wessing ist auf Verkäuferseite beratend tätig.

Peter Hellich

Der voraussichtliche Kaufpreis beläuft sich auf rund 46,8 Millionen Euro, was in etwa dem Achtfachen des für das laufende Jahr erwarteten Jahresumsatzes von sechs Millionen Euro und dem 22fachen des erwarteten EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von zwei Millionen Euro entspricht.

jameda gilt als das größte deutsche Bewertungs- und Empfehlungsportal für Ärzte; es wird von über fünf Millionen Patienten monatlich genutzt. Die Website bietet außerdem ein elektronisches Buchungssystem, mit dem Patienten ihre Termine online vereinbaren können.

Die Tomorrow Focus AG hatte 2008 die Mehrheit an dem Unternehmen, das damals noch in der Startup-Phase war, erworben und 2011 komplett übernommen.

Beteiligte Personen

Taylor Wessing für Tomorrow Focus AG:

Dr. Peter Hellich, Federführung, M&A/Private Equity, Partner, München

Dr. Björn Biehl, M&A/Private Equity, Associate, München

Dr. Christian Maron, Employment, Senior Associate, München

Dr. Sibylle Gierschmann, Technology/Media & Telekom, Partnerin, München

Dr. Thanos Rammos, Technolgy / Media & Telekom, Senior Associate, München

Dr. Bert Kimpel, Tax, Partner, Düsseldorf

Dr. Simon Weppner, Tax, Partner, Düsseldorf

Dr. Steffen Kranz, Tax, Associate, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Taylor Wessing

Zitiervorschlag

Taylor Wessing: Burda übernimmt Bewertungsportal jameda . In: Legal Tribune Online, 16.11.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17550/ (abgerufen am: 28.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag