LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

SZA Schilling, Zutt & Anschütz / White & Case: Süd­zu­cker bekommt 600 Mil­lionen Euro

17.07.2019

Südzucker bekommt von einem Konsortium aus zwölf Banken 600 Millionen Euro. SZA Schilling, Zutt & Anschütz beriet das Unternehmen, White & Case das Bankenkonsortium.

Dietrich Stiller

SZA Schilling, Zutt & Anschütz beriet die Südzucker AG bei einer Konsortialfinanzierung mit zwölf Banken unter der Führung der Deutsche Bank AG – beraten von White & Case - als Koordinator zur Bereitstellung einer revolvierenden Kreditlinie in Höhe von 600 Millionen Euro. Die Landesbank Baden-Württemberg fungierte als Konsortialagent. Darlehensnehmer ist neben Südzucker auch deren Tochtergesellschaft CropEnergies AG. Die neue Finanzierung ersetzt die bisherige revolvierende Kreditlinie der Südzucker AG.

Südzucker ist nach Unternehmensangaben der größte Zuckerproduzent der Welt und einer der größten Nahrungsmittelkonzerne Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 19.200 Mitarbeiter und ist im SDAX notiert.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

SZA Schilling, Zutt & Anschütz für Südzucker

Dr. Dietrich F. R. Stiller, Federführung), Frankfurt

Dr. Andreas Herr, Finanzierung, Frankfurt

Dr. Michael Maxim Cohen, Finanzierung/Gesellschaftsrecht, Frankfurt

Zhanna Dosmanova, Frankfurt

Inhouse für Südzucker

Cornelius Willer, Leiter Corporate Finance & Treasury

 

White & Case für das Bankenkonsortium

Matthias Bochum, Federführung, Local Partner, Banking, Hamburg

Florian Degenhardt, Partner, Banking, Hamburg

Ioana Marinescu, Transaction Lawyer, Banking, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: SZA Schilling Zutt Anschütz, White & Case

Zitiervorschlag

SZA Schilling, Zutt & Anschütz / White & Case: Südzucker bekommt 600 Millionen Euro . In: Legal Tribune Online, 17.07.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/36519/ (abgerufen am: 17.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag