SZA Schilling Zutt & Anschütz: Partn­er­zu­gang in Mün­chen

05.08.2020

Martin Kolbinger, bislang Partner bei CMS, hat sich dem Münchener Büro von Schilling Zutt & Anschütz angeschlossen.

Martin Kolbinger

Dr. Martin Kolbinger war rund 16 Jahre lang für CMS tätig, 2011 nahm in die Kanzlei in die Partnerschaft auf. Zum 1. August ist der 46-Jährige als Partner dem im Vorjahr eröffneten Münchener Standort von Schilling Zutt & Anschütz beigetreten.

Kolbinger berät vor allem im Zusammenhang mit nationalen wie auch internationalen Unternehmenstransaktionen und Joint Ventures. Zudem betreut er Unternehmen bei gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen sowie in laufenden gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten.

Mit der Verpflichtung Kolbingers verstärke man den Bereich Transaktionen und reagiere auf die Nachfrage der Mandanten in München, heißt es bei SZA. Ihre Transaktionspraxis in Frankfurt hat die Kanzlei kürzlich ebenfalls verstärkt: Im Januar wechselte Dr. Oliver Schröder von Cleary.

ah/LTO-Redaktion

 

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

SZA Schilling Zutt & Anschütz: Partnerzugang in München . In: Legal Tribune Online, 05.08.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42408/ (abgerufen am: 28.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag