LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

SKW Schwarz: Partn­er­zu­gang in Frank­furt

21.03.2019

Der Urheber- und Medienrechtler Götz Schneider-Rothhaar steigt zum April als Partner bei SKW Schwarz in Frankfurt ein. Er kommt vom lokalen Wettbewerber Fuhrmann Wallenfels; mit ihm wechselt die Anwältin Esther Noske.

Götz Schneider-Rothhaar berät als Medienanwalt Unternehmen und Personen bei Rechtsfragen rund um Themen wie Musik, TV, Internet, Vertrieb, Marken und Lizenzen. Weitere seiner Schwerpunkte sind die Beratung im Zusammenhang mit der Tätigkeit von Verwertungsgesellschaften wie der Gema oder VG Wort, das Presse- und Äußerungsrecht sowie die rechtliche Betreuung von Sport- und Kulturveranstaltungen.

Schneider-Rothhaar war 2009 Gründungspartner des Frankfurter Standorts von Fuhrmann Wallenfels, er hat der Kanzlei damit zehn Jahre angehört. Zum April wechselt er als Partner zu SKW Schwarz in Frankfurt und wird dabei von der Anwältin Esther Noske begleitet, die seit 2009 in seinem Team tätig ist. Noske berät im Marken- und Wettbewerbsrecht sowie im Urheber- und Medienrecht.

Im Frankfurter Büro von SKW Schwarz wird das Medienrecht nach Kanzleiangaben bislang durch Dr. Magnus Hirsch abgedeckt, der vor allem im Markenrecht und im Urheberrecht berät. Kanzleiweit gehören 36 Anwälte dem Fachbereich Medien an – es ist die größte Praxisgruppe von SKW Schwarz.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

SKW Schwarz: Partnerzugang in Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 21.03.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/34509/ (abgerufen am: 15.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag