SNP Schlawien: Neuer Partner im M&A

02.06.2021

Die Kanzlei SNP Schlawien hat personell ausgebaut: Florian Prechtl wechselte von der FMS Wertmanagement als Partner an den Standort in München.

Dr. Florian Prechtl (45) berät insbesondere bei Transaktionen, Debt- und Equity-Investments sowie Restrukturierungen, mit einem besonderen Schwerpunkt im Immobilien- und Finanzsektor. Er begleitet Immobilienfinanzierungen bzw. -restrukturierungen ebenso wie M&A- und Venture Capital-Transaktionen. Er wechselt zum 1. Juni als Partner zu SNP Schlawien.

Zuvor war er mehrere Jahre als Syndikusrechtsanwalt der FMS Wertmanagement AöR, der Bad Bank der früheren Hypo Real Estate AG, tätig. Dort verantwortete er große Portfolio- und M&A-Transaktionen, Restrukturierungen und Refinanzierungen im Immobilien- und Finanzbereich. Unter anderem begleitete er dort zuletzt federführend die Veräußerung der Depfa Bank plc und war für die Restrukturierung und Veräußerung verschiedenster notleidender Finanzierungen und anderer Assets im Gesamtwert von mehreren Milliarden Euro verantwortlich.

Bei SNP Schlawien Partnerschaft mbB sind rund 90 Rechtsanwälte, Notare und Steuerberater an den Standorten Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Freiburg, Leipzig, München und Stuttgart tätig.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

SNP Schlawien: Neuer Partner im M&A . In: Legal Tribune Online, 02.06.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/45098/ (abgerufen am: 17.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag