LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Rödl & Partner: Fusion mit Hamburger Kanzlei Stoll Schulte

17.02.2014

Rödl & Partner hat sich mit der Hamburger Kanzlei Stoll Schulte zusammengeschlossen und verdoppelt damit auf einen Schlag die Zahl ihrer Rechtsanwälte in Norddeutschland. Insgesamt sind künftig 75 Mitarbeiter am Standort Hamburg tätig, darunter 20 Rechtsanwälte.

Die Kanzlei firmiert unter dem Namen Rödl Stoll Schulte Rechtsanwälte. "Stoll Schulte ist der ideale Partner für uns, um das Wachstum der Rechtsberatung weiter voranzutreiben und insbesondere die Schlagkraft im Bereich Litigation weiter auszubauen", erklärt der Geschäftsführende Partner Prof. Dr. Christian Rödl. 2012 hatte sich Rödl & Partner in Hamburg mit der Wirtschaftsprüfer- und Steuerberater-Kanzlei Bartling & Partner zusammengeschlossen.

Stoll Schulte wurde von den beiden Namenspartnern Elmar Stoll und Andreas Schulte vor 20 Jahren in Hamburg gegründet und ist in den Bereichen Gesellschaftsrecht und Intellectual Property sowie im Bau- und Immobilienrecht tätig. Die Kanzlei hat eine starke forensische Praxis und vertritt hier fast ausschließlich mittelständische Unternehmen, etwa aus dem Lebensmittel- und Immobilienbereich.

"Der Zusammenschluss mit Rödl & Partner ist für uns eine konsequente Weiterentwicklung. Unsere Mandanten fragen immer stärker die Leistungen einer Full-Service-Kanzlei nach", erklärt Stoll-Schulte-Gründungspartner Andreas Schulte.

Beteiligte Personen

Rödl & Partner

Prof. Dr. Christian Rödl LL.M., Geschäftsführender Partner, Nürnberg

Andreas Schulte, Gewerblicher Rechtschutz, Partner, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Rödl & Partner

Zitiervorschlag

Rödl & Partner: Fusion mit Hamburger Kanzlei Stoll Schulte . In: Legal Tribune Online, 17.02.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11026/ (abgerufen am: 28.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag