LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Rödl & Partner: Neuer Partner für Zoll- und Außen­wirt­schafts­recht

08.07.2016

Rödl & Partner hat die Beratung im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft ausgebaut: Zum Juli übernimmt Ewald Plum als Associate Partner die fachliche Leitung des Zoll- und Außenwirtschaftsteams am Standort Stuttgart.

Ewald Plum

Plum wechselt von Ernst & Young, wo er bisher den Zollbereich für Südwestdeutschland verantwortete. Plum ist fachlicher Ansprechpartner der EU-Kommission und diverser Branchenverbände im Bereich Zoll und bundesweit tätiger Referent.

Plum war nach seinem Zollstudium und langjähriger Tätigkeit bei der Zollverwaltung zunächst im Zoll- und Außenwirtschaftsteam von PriceWaterhouseCoopers in Stuttgart und danach viele Jahre bei einem größeren Industrieunternehmen als Leiter Trade Compliance tätig. Zu seinen Beratungsschwerpunkten zählen die IT-Schnittstellen und Einführungen von SAP-Modulen MM/SD/FT/GTS, die Umsetzung von internationalen Freihandelsabkommen und Präferenzen zur Zollreduzierung sowie der Bereich Trade Compliance/Umsetzung des Zoll-/Außenwirtschaftsrechts in Unternehmensprozesse (inkl. EU/US-Exportkontrolle). Zudem hat er umfassende Erfahrung mit dem Erneuerbare Energien-Gesetz (Energie/Stromsteuer) und bei der Optimierung von Verbrauchsteuern.

"Mit Ewald Plum gewinnen wir einen sehr erfahrenen Berater, der unsere Mandanten bei den Herausforderungen der internationalen Handelsregulierung im In- und Ausland unterstützen wird", erklärt Dr. Alexander Kutsch, Steuerrechtspartner und Niederlassungsleiter Stuttgart bei Rödl & Partner. "Die Bedeutung von Zollverfahren, Zollerleichterungen und Zollsenkungsstrategien nimmt für international tätige Unternehmen ständig zu. Das neue europäische Zollrecht, die heterogenen Freihandelsverträge und nicht zuletzt Sonderentwicklungen wie die Russland-Sanktionen oder der Brexit führen zu Chancen und Risiken. Zudem benötigen die Unternehmen Lösungen und IT-gestützte innerbetriebliche Systeme bei dem dynamisch regulierten Außenhandel wie beispielsweise der Exportkontrolle und der Bestimmung des präferentiellen Ursprungs."

"Wir können bei Rödl & Partner durch die multidisziplinäre Herangehensweise gerade im Bereich internationaler Handel einen großen Mehrwert für die Mandanten schaffen. Hinzu kommt, dass wir bei grenzüberschreitenden Projekten auf eigene Niederlassungen in fast 50 Ländern zugreifen können. Das ist ein großer Wettbewerbsvorteil. Ich freue mich darauf, die zoll- und außenwirtschaftliche Beratungspraxis bei Rödl & Partner weiterentwickeln zu können", betont Plum.

Beteiligte Personen

Rödl & Partner

Ewald Plum, Associate Partner, des Zoll- und Außenwirtschaftsrecht, Stuttgart

Dr. Alexander Kutsch, Steuerrechtspartner und Niederlassungsleiter Stuttgart

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Rödl & Partner

Zitiervorschlag

Rödl & Partner: Neuer Partner für Zoll- und Außenwirtschaftsrecht . In: Legal Tribune Online, 08.07.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19920/ (abgerufen am: 15.07.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag