LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

RBS RoeverBroennerSusat / Rechtsabteilung Ameos: Ameos-Gruppe kauft Kliniken in Norddeutschland

11.09.2014

Die Ameos-Gruppe, einer der bedeutendsten Gesundheitsdienstleister im deutschsprachigen Raum, übernimmt von der DRK Stiftung Krankenanstalten Wesermünde drei Krankenhäuser an den Standorten Bremerhaven und Debstedt. Das Berliner Büro der multidisziplinären Kanzlei RBS RoeverBroennerSusat war beratend tätig.

Daniel Ruppelt

Der Erwerb der drei Krankenhäuser steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Bundeskartellamt.

RBS RoeverBroennerSuat berät aus dem Berliner Büro heraus seit vielen Jahren im Gesundheitssektor; ein Schwerpunkt liegt auf der Beratung von Krankenhausträgern bei Transaktionen, Umstrukturierungen und in allen rechtlichen Fragestellungen im Rahmen des operativen Geschäfts. So beriet die Kanzlei etwa den kommunalen Gesundheitskonzern Vivantes beim Erwerb des Ida-Wolff-Krankenhauses. Auch Ameos hat RBS bereits zuvor bei Zukäufen beraten.

Beteiligte Personen

Rechtsabteilung Ameos

Cyrill Bachmann Teuwsen, Leiter Recht

Dr. Christoph Arnold, Leiter Beteiligungserwerb

 

RBS RoeverBroennerSusat für Ameos

Dr. Daniel Ruppelt, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Berlin

Dr. Tatjana Ellerbrock, Arbeitsrecht/Kartellrecht, Partnerin, Berlin

Hannes Göthel, Gesellschaftsrecht/M&A, Real Estate, Associate, Berlin

Norman Langhoff, Medizinrecht, Associate, Berlin

Sandra Preißler, Arbeitsrecht, Associate, Berlin

Norman Damaske, Arbeitsrecht, Associate, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: RBS RoeverBroennerSusat

Zitiervorschlag

RBS RoeverBroennerSusat / Rechtsabteilung Ameos: Ameos-Gruppe kauft Kliniken in Norddeutschland . In: Legal Tribune Online, 11.09.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13154/ (abgerufen am: 24.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 12.01.2016 08:11, günter zielinski

    was unterscheidet ameos und die Mafia?NICHTS!!!Beide sind skrupellos und
    gehen über leichen