LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Raue / Hogan Lovells: Immo­bi­li­en­deal in Berlin

23.12.2016

Die Berliner Volksbank hat von dem Schweizer Projektentwickler SSN Group ein Büroprojekt in Berlin erworben. Raue und Hogan Lovells waren Rechtsberater der Transaktion.

Der Bürokomplex an der Ecke Bundesallee/Nachodstraße ist Teil des "Quartier Bundesallee". Das Quartier entsteht auf einem Grundstück, das zuvor mit einem Bürogebäude aus den Siebzigerjahren bebaut war. Die Nutzfläche wird circa 28.600 Quadratmeter umfassen, wovon 15.100 Quadratmeter auf die nun verkauften Bürogebäude entfallen. Die Berliner Volksbank will die Immobilie ab Ende 2019 als Verwaltungsgebäude nutzen.

Die Berliner Volksbank hat das Bürohaus schlüsselfertig von einem Unternehmen der SSN Group AG erworben. Raue hat die Volksbank bei dem Erwerb mit einem Team um Dr. Carl-Stephan Schweer beraten. Hogan Lovells war unter Leitung des Frankfurter Partners Dr. Hinrich Thieme für die SSN Group tätig.


Beteiligte Personen

Raue LLP für Berliner Volksbank:

Dr. Carl-Stephan Schweer, Federführung, Immobilienrecht, Berlin

Dr. Klaus Goecke, Immobilienrecht, Berlin

Dr. Cornelia Gorn, Immobilienrecht, Associate Partner, Berlin

Dr. Wolfram Hertel, Öffentliches Recht, Berlin

Dr. Friedemann Eberspächer, Gesellschaftsrecht, Senior Associate, Berlin

Dr. Arne Dittloff, Öffentliches Recht, Associate, Berlin

Xenia Knoll, Immobilienrecht, Associate

 

Hogan Lovells für SSN Group AG:

Dr. Hinrich Thieme, Immobilienrecht, Partner, Frankfurt

Eva-Maria Patt, Immobilienrecht, Senior Associate, Frankfurt

Markus Franken, Immobilienrecht, Senior Associate, Frankfurt

Dr. Michael Dettmeier, Steuer- und Bilanzrecht, Partner, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Raue / Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Raue / Hogan Lovells: Immobiliendeal in Berlin . In: Legal Tribune Online, 23.12.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21578/ (abgerufen am: 06.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag