P+P Pöllath + Partners / Freshfields / Satell: Union Investment kauft in Berlin zu

31.07.2015

Die Union Investment Real Estate hat das andel's Hotel Berlin erworben. Verkäufer ist ein Joint-Venture des Immobilienentwicklers UBM und der Beteiligungsgesellschaft warimpex. Freshfields, Pöllath und Satell waren beratend tätig.

Das im Jahr 2009 fertig gestellte, 557 Zimmer umfassende Kongresshotel befindet sich im Bezirk Prenzlauer Berg direkt gegenüber der Sportarena "Velodrom" und ergänzt das Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Deutschland. Der vereinbarte Kaufpreis beträgt 105 Millionen Euro. 

P+P Pöllath + Partners hat die Union Investment zu steuerrechtlichen Fragen beraten, zivilrechtlich wurde die Immobiliengesellschaft von Freshfields Bruckhaus Deringer betreut. Die Verkäuferseite wurde von der Münchner Kanzlei Satell beraten.

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für Union Investment Real Estate:

Dr. Timo Elsner

Dr. Niko Schultz-Süchting

Catharina Minners

 

P+P Pöllath + Partner für Union Investment Real Estate:

Sören Reckwardt, Federführung, Steuerrecht, Counsel, Berlin

Dr. Hardy Fischer, Steuerrecht, Partner, Berlin

 

Rechtsabteilung Union Investment

Mathias Mischke

Dr. Gunther Thomas

 

Satell für die Verkäufer:

Dr. Wolfgang Hermann, Kaufvertrag und Öffentliches Recht, München

David Quick, Grundstücksrecht, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: P+P Pöllath + Partners/Satell

Zitiervorschlag

P+P Pöllath + Partners / Freshfields / Satell: Union Investment kauft in Berlin zu . In: Legal Tribune Online, 31.07.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16457/ (abgerufen am: 05.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag