Osborne Clarke: Stefan Rizor bleibt Chairman des International Council

08.05.2015

Stefan Rizor ist für eine weitere Amtszeit von zwei Jahren als Chairman des International Council von Osborne Clarke gewählt worden. Er steht damit einer Art Aufsichtsrat der Wirtschaftskanzlei vor. Gleichzeitig wurde Simon Beswick als International CEO für eine weitere Amtszeit von drei Jahren gewählt.

Stefan Rizor

Stefan Rizor war zuvor über zehn Jahre Managing Partner der deutschen Büros von Osborne Clarke; er hat diese Position im Jahr 2013 an Carsten Schneider abgegeben.

Dem International Council, dem Rizor vorsteht, gehören gewählte Partner als Repräsentanten der einzelnen Mitgliedsfirmen an. Das Gremium hat gegenüber dem im International Board gebündelten Kanzleimanagement Kontroll- und beratende Funktionen hat.

Simon Beswick, der neue und alte International CEO, hat auch die Rolle des International Head of Markets übernommen. Er ist damit verantwortlich für die Umsetzung der sektororientierten Marktstrategie der Kanzlei.

Osborne Clarke hat rund 650 Anwälte in 18 internationalen Büros; in Deutschland beraten rund 130 Anwälte und Steuerberater aus Berlin, Hamburg, Köln und München.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Osborne Clarke

Zitiervorschlag

Osborne Clarke: Stefan Rizor bleibt Chairman des International Council . In: Legal Tribune Online, 08.05.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15487/ (abgerufen am: 27.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag