LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Osborne Clarke: Ausbau für digi­tale Modelle

10.07.2020

Robert Kilian schließt sich Osborne Clarke an. Der Jurist war zuletzt Generalbevollmächtigter und General Counsel bei der Direktbank N26.

Dr. Robert Kilian schließt sich Osborne Clarke zum 1. Juli 2020 als Of Counsel an. Beide Seiten wollen ihre Erfahrung mit digitalen Geschäftsmodellen, insbesondere in zunehmend regulierten Branchen, und ihre Vernetzung im Fintech- und Startup-Ökosystem bündeln und gemeinsam weiter ausbauen.

Kilian war, nach anwaltlicher Tätigkeit bei Hengeler Mueller, seit 2015 für N26 tätig, zuletzt als Generalbevollmächtigter und General Counsel. Neben der Leitung des Bereichs Recht hat er dort den Erwerb der EZB-Vollbanklizenz, die strategische Weiterentwicklung und die internationale Expansion von N26 in 26 Länder inklusive der USA und UK begleitet – außerdem sämtliche Finanzierungsrunden bis zur jüngsten Erweiterung der Series D-Runde im Mai 2020. Robert Kilian ist Lehrbeauftragter an der Humboldt Universität zu Berlin und berät im Rahmen des FinTechRats die Bundesregierung zu neuen Technologien und Regulatorik.

Künftig wird sich Robert Kilian, wie schon lange geplant, vor allem dem Aufbau seines eigenen Unternehmens widmen. Daneben bleibt er in der rechtlichen und strategischen Beratung aktiv und auch als Dozent tätig.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Osborne Clarke

Zitiervorschlag

Osborne Clarke: Ausbau für digitale Modelle . In: Legal Tribune Online, 10.07.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42153/ (abgerufen am: 11.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag