Norton Rose Fulbright: Neuer Steuer­recht-Partner kommt von Baker

15.06.2015

Tino Duttiné arbeitet künftig als Partner im Frankfurter Büro von Norton Rose Fulbright. Der Steuerrechtler war zuletzt Partner bei Baker & McKenzie.

Tino Duttiné

Tino Duttiné (40) berät in unternehmensbezogenen Steuerfragen. Sein Fokus liegt dabei auf projektorientierter Steuerplanung, Beratung bei M&A-Transaktionen und Konzernsteueroptimierung sowie strukturierten Finanzierungen einschließlich Immobilienakquisitionen.

Wie Dominic Stuttaford, Head of Tax EMEA bei Norton Rose Fulbright, sagt, komme man mit der Einstellung von Duttiné der vermehrten Nachfrage von nationalen und internationalen Corporate-Mandanten nach Steuerrechtsberatung nach. Deutschland spiele eine wichtige Rolle in der strategischen Entwicklung der internationalen Steuerpraxis der Kanzlei.

Beteiligte Personen

Tino Duttiné, Steuerrecht, Partner, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Norton Rose Fulbright

Zitiervorschlag

Norton Rose Fulbright: Neuer Steuerrecht-Partner kommt von Baker . In: Legal Tribune Online, 15.06.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/15853/ (abgerufen am: 28.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag