LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Norton Rose Fulbright: Fusion mit Henry Davis York

14.06.2017

Norton Rose Fulbright will sich noch in diesem Jahr mit der australischen Kanzlei Henry Davis York zusammenschließen. Das gaben die beiden Sozietäten bekannt.

Eine "überwältigende Mehrheit" der Partner habe der geplanten Fusion zugestimmt, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung von Norton Rose Fulbright und Henry Davis York. Die beiden Kanzleien wollen nun die Details des Zusammenschlusses klären, so dass noch in diesem Jahr mit der Integration begonnen werden könne. Die fusionierte Kanzlei wird unter Norton Rose Fulbright firmieren. In Australien arbeiten künftig 160 Partner an fünf Standorten für die Sozietät.

Sowohl Norton Rose Fulbright als auch Henry Davis York haben Schwerpunkte in den Bereichen "Financial Services", "Government" und "Infrastruktur". Hier erhoffen sich die Sozietäten eine höhere Schlagkraft in Australien und dem gesamten Asien-Pazifik-Raum.

Norton Rose Fulbright ist auf Expansionskurs: Sie hat sich vor kurzem auch mit der US-Kanzlei Chadbourne & Parke und der kanadischen Sozietät Bull Housser zusammengeschlossen.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Norton Rose Fulbright/Henry Davis York

Zitiervorschlag

Norton Rose Fulbright: Fusion mit Henry Davis York . In: Legal Tribune Online, 14.06.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23187/ (abgerufen am: 13.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag