LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Norton Rose Fulbright: Ausbau der Frankfurter Corporate-Praxis geht weiter

18.03.2014

Norton Rose Fulbright verstärkt ihre Frankfurter Corporate/M&A- und Kapitalmarktrechtspraxis. Zum 1. April 2014 wechselt der M&A-Partner Holger Scheer von Dentons, zusätzlich kommt Peter Holst als Of Counsel von Ashurst.

Holger Scheer

Seit Kurzem verstärkt zudem der M&A-Anwalt Dr. Christoph Naumann (35) das Frankfurter Team. Er wechselte von Allen & Overy zu Norton Rose Fulbright und wird zum 1. Mai 2014 Of Counsel.

Holger Scheer (42) legt den Schwerpunkt seiner Arbeit auf Private Equity- und Venture Capital-Transaktionen sowie die damit einhergehende Portfolioberatung. Er berät strategische und institutionelle Investoren bei nationalen und internationalen Transaktionen sowie Unternehmen aus der Internet- und Tech-Branche. Er besitzt Erfahrung aus mehr als 130 Transaktionen.

Bei Norton Rose Fulbright soll Scheer den weiteren Ausbau der Frankfurter Corporate-Praxis – insbesondere auf den Gebieten M&A und Private Equity – vorantreiben. Mit ihm wechselt Senior Associate Christoph Breithaupt.

Mit dem 38-jährigen Peter Holst stößt ein weiterer erfahrener Anwalt mit Schwerpunkt Corporate und Kapitalmarktrecht zum Team. Holst, der zuvor bei Ashurst tätig war, verfügt über umfassende Erfahrung in der transaktionsbezogenen als auch allgemeinen gesellschafts- und kapitalmarktrechtlichen Beratung börsennotierter Unternehmen. 

Christoph Naumann ist auf die Beratung in den Bereichen M&A, Private Equity und Gesellschaftsrecht spezialisiert und verfügt über mehr als sieben Jahre Erfahrung bei komplexen Transaktionen in verschiedenen Industriesektoren, häufig mit grenzüberschreitendem Bezug. Er war zuletzt bei Allen & Overy tätig.

Norton Rose Fulbright baut ihre Corporate-Praxis in Frankfurt stetig aus: Erst kürzlich hat die Kanzlei Prof. Dr. Michael Brück als Of Counsel für die Bereiche Gesellschaftsrecht, Compliance und Anti-Korruption von Sidley Austin gewinnen können. Die deutsche Corporate-Praxis von Norton Rose Fulbright umfasst nun insgesamt über 60 Rechtsanwälte, davon 17 Partner.

Beteiligte Personen

Norton Rose Fulbright

Holger Scheer, M&A/Private Equity, Partner, Frankfurt

Peter Holst, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht, Of Counsel, Frankfurt

Dr. Christoph Naumann, M&A, Of Counsel, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Norton Rose Fulbright

Zitiervorschlag

Norton Rose Fulbright: Ausbau der Frankfurter Corporate-Praxis geht weiter . In: Legal Tribune Online, 18.03.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/11367/ (abgerufen am: 30.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag