München: Pöll­mann sch­ließt sich Schultze & Braun an

10.05.2016

Die auf Unternehmensinsolvenzen spezialisierte Kanzlei Pöllmann aus München schließt sich der Insolvenzverwalterkanzlei Schultze & Braun an.

Mit Hanns Pöllmann, Gründer und Inhaber der Kanzlei, wechseln auch die Anwälte Matthias Nierhaus und Christoph Sorg sowie ein Team von rund 20 Mitarbeitern zu Schultze & Braun.

"Aus meiner bisherigen Zusammenarbeit mit Schultze & Braun weiß ich, dass wir dasselbe Verständnis von moderner Insolvenzverwaltung haben, nämlich Unternehmen zu sanieren und zu erhalten, wann immer dies möglich ist", sagt Pöllmann, der seine Kanzlei im Jahr 1997 gegründet hat.

"Mit der neuen Niederlassung in München bauen wir unsere Position in Bayern aus" sagt Volker Böhm, Leiter der Nürnberger Niederlassung von Schultze & Braun. Die Sozietät ist in dem Bundesland bislang mit Standorten in Aschaffenburg, Bayreuth, Hof, Weiden, Nürnberg, Augsburg und München vertreten. Pöllmann gilt als eine in Süddeutschland gut etablierte Kanzlei, ihre Insolvenzverwalter werden an einer Vielzahl bayerischer Insolvenzgerichte bestellt.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Schultze & Braun

Zitiervorschlag

München: Pöllmann schließt sich Schultze & Braun an . In: Legal Tribune Online, 10.05.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/19323/ (abgerufen am: 25.09.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag