LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

McDermott Will & Emery: Vier neue Partner in Deut­sch­land

07.12.2018

McDermott Will & Emery nimmt zum Jahreswechsel vier Anwälte aus den deutschen Büros in die Partnerschaft auf: Norman Wasse, Simon Weiß, Thomas Gennert und Dustin Schwerdtfeger.

Dr. Thomas Gennert kam 2013 als Berufsanfänger zu McDermott Will & Emery; er berät im Arbeitsrecht, zum Thema Corporate Governance und zur Unternehmensmitbestimmung.

Dustin Schwerdtfeger ist im Bank- und Finanzrecht tätig, seine Schwerpunkte sind laut einer Mitteilung von McDermott Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Kreditfinanzierung von Immobilien- und Unternehmensakquisitionen. Er arbeitet seit seinem Berufseinstieg im Jahr 2012 im Düsseldorfer Büro der Sozietät.

Norman Wasse berät deutsche und internationale Unternehmen im Bereich Corporate/M&A, besondere Expertise hat er in der Strukturierung von Business-Carve-Outs in regulierten Industrien. Wasse kam 2017 von King & Wood Mallesons zu McDermott.

Simon Weiß ist Kapitalmarktrechtler u.a. mit den Schwerpunkten IPOs, Kapitalerhöhungen, Umplatzierungen und Equity-Linked-Transaktionen. Weiß ist seit 2017 am Frankfurter Standort von McDermott tätig, zuvor arbeitete er für Allen & Overy.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

McDermott Will & Emery: Vier neue Partner in Deutschland . In: Legal Tribune Online, 07.12.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32601/ (abgerufen am: 24.05.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.